KBplus Mitgliedschaft

KBplus Beiträge

Hier finden Sie die bisher unter dem Label erschienen Beiträge.

KBplus ist die Premium-Variante des Kevelaerer-Blatt.de. Damit kennzeichnen wir Artikel und Berichte, die wir für besonders lesenswert halten und in die wir viel Arbeit investiert haben.

Mit einer KBplus-Mitgliedschaft mehr erfahren, Premiumvorteile sichern und das Kevelaerer Blatt unterstützen.
Abonnenten der Printausgabe können die KBplus-Mitgliedschaft zu stark vergünstigten Konditionen erhalten. Weitere Infos finden Sie zur hier www.kevelaerer-blatt.de/abo

Die Sonnenstraße lebte ab den 70er-Jahren richtig auf

Zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang

In lockerer Reihenfolge stellt KB-Autor Wilfried Schotten in einer Serie Straßennamen in Kevelaer vor. Heute: die Sonnenstraße.

Angefangen hat alles im Garten seiner Eltern, als Arthur Zilleckens mit zehn Jahren ein Gewächshaus geschenkt bekam

„Gemüseanbau-Party“ in WiDo

Arthur Zilleckens ist ein leidenschaftlicher Gärtner und brennt für sein Thema. Das merkt man sofort, wenn man mit ihm über den Anbau von Gemüse spricht.

Gute Nachbarschaft: Kervenheimer Theaterverein kann seine Tradition in Winnekendonk fortsetzen

Neue Heimat für Gemütlichkeit

Der Jubel im Kervenheimer Theaterverein „Gemütlichkeit“ dürfte kaum leiser gewesen sein als der Applaus, den das erfolgsverwöhnte Ensemble sonst von seinem begeisterten Publikum entgegennimmt.

Der Kevelaerer Galerist Heinz Janssen wird Sonntag 83 Jahre alt. An Ruhestand ist für ihn nicht zu denken.

„…weil ich noch immer sprühe“

Am Sonntag, 31. Juli, wird Heinz Janssen 83 Jahre alt – eine gute Gelegenheit, sich das Leben des Kevelaerer Galeristen näher anzusehen.

Die Weezer Straße verbindet die Wallfahrtsstadt mit den Nachbarn - und hat viel Geschichte zu bieten

Eine Straße, die hinausführt

Vor 25 Jahren begann Martin Geurts seine Ausbildung in der Goldschmiede Polders

Goldschmied feiert silbernes Betriebsjubiläum

Wenn ein Kevelaerer Goldschmied ein silbernes Jubiläum feiert, ist sicherlich schon dies allein einen Blick auf Leben und Werk wert.

Verein veranstaltet exklusives Event in der leeren Basilika-Orgel

Weinprobe im dritten Stock

Dass Elmar Lehnen von lauter Pfeifen umgeben ist, ist für ihn nicht neu. Schließlich ist der Mann Organist. Aber dass die Pfeifen ihm am Spieltisch in der Basilika so nah auf die Pelle rücken, ist auch für ihn ein Novum.

Evangelische Kirche veranstaltet ab 1. August 2022 Projektwoche für alle Generationen

Eine Woche voller „Fairientage“

Kinderbuchautor Paul Maar (u.a. „Eine Woche voller Samstage“) würde wohl wohlwollend schmunzeln, läse er den Titel, den die evangelische Kirchengemeinde Kevelaer ihrer diesjährigen Ferienaktion gegeben hat.

Die Kevelaerer Straße hält spannende Geschichten aus der Vergangenheit parat

Volvo, Bier und Dom-Samen am Hoogeweg

In lockerer Reihenfolge stellt KB-Autor Wilfried Schotten (WiScho) in einer Serie Straßennamen in Kevelaer und den Ortschaften vor. Heute: der Hoogeweg.

Der 16-jährige Luis Janßen reiste mit der Junioren-Nationalmannschaft im Tischfußball zur WM

Weltmeistertitel geht nach Kevelaer

Wenn Luis Janßen von seinem jüngsten Trip nach Frankreich berichtet, könnte man fast meinen, es handle sich um einen völlig gewöhnlichen Urlaub. Mit größter Gelassenheit erzählt der 16-jährige Kevelaerer von seinen Erlebnissen.

Melanie und Markus Schulz leiten seit dieser Saison den Freibad-Kiosk in Kevelaer

„Eigentlich wollten wir kein Freibad mehr“

Eigentlich hatten sie dem Freibadbetrieb schon den Rücken gekehrt. Nachdem Melanie und Markus Schulz den Freibad-Kiosk in Sevelen abgegeben hatten, sollte das Kapitel Geschichte sein.

Kerstin Würth und Norbert van der Koelen aus Kevelaer engagieren sich bei der „Elektroseelsorge“

Seit einem Jahr im Einsatz fürs Ahrtal

Ein Jahr ist es her, dass am 14. und 15. Juli 2021 die Flutkatastrophe Teile von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zerstörte. Menschen verloren ihr Leben, Angehörige, ihr Hab und Gut.

Kevelaerer Tafel: Kundschaft hat sich durch den Ukraine-Krieg um rund ein Drittel erhöht

Runder Tisch Flüchtlinge spendet 5.000 Euro

Wie fast alle Tafeln in Deutschland klagt auch die Kevelaerer Tafel zunehmend über Probleme.

Ilona Gerliz und Felix Koenen gaben sich am vergangenen Samstag das Jawort

Die Liebe auf den zweiten Blick

Wenn Traditionen verschiedener Kulturen gemeinsam Hochzeit feiern, dann wird es besonders emotional. Nicht nur für das Brautpaar selbst, sondern auch für die Hochzeitsgäste.

An der Feldstraße hat sich vor allem wirtschaftlich vieles verändert

Keine Wald- und Wiesenstraße mehr

In lockerer Reihenfolge stellt KB-Autor Wilfried Schotten (WiScho) in einer Serie Straßennamen in Kevelaer und den Ortschaften vor. Heute: die Feldstraße.