Kultur

Die Organisator*innen wollen einen Einblick hinter die historischen Mauern ermöglichen

Veranstaltungsreihe im Priesterhaus startet im Oktober

Die aktuellen Vorgaben lassen es nun endlich zu, dass die Kevelaerer Wallfahrtsleitung die Reihe „Kultur im Priesterhaus“ wieder aufleben lassen kann. Insgesamt laden die Organisator*innen zu vier Kulturabenden in den Speisesaal des Priesterhauses ein.

Corona zum Trotz: Prozession, Frühschoppen und eine Almhütte

Twistedener Dorfkirmes mal anders

Dorfkirmes mal anders: mit diesem Slogan startete die kurzfristige Aktion vieler Twistedener Vereine, das traditionelle Kirmesfest trotz oder mit Corona feiern zu können.

Am 23. September kommt die Scala-Jazzband ins Kevelaerer Traditionshaus

Ein letztes Mal gibt‘s den „Jazz im Apfel“

Am morgigen Donnerstag, 23. September 2021, sorgt die Scala-Jazzband zum allerletzten Mal dafür, dass das Traditionshaus „Goldener Apfel“ in Kevelaer sich wieder in einen Jazzklub verwandelt.

Die Herbstkirmes 2021 war ein voller Erfolg

„Winnekendonk hat das Feiern nicht verlernt“

Eine Kirmes in Corona-Zeiten: für viele unvorstellbar, für Winnekendonk Realität. Mutigen Vereinen und Bürger*innen ist es zu verdanken, dass im Golddorf am Wochenende zumindest eine abgespeckte „Golddorfkirmes“ gefeiert werden konnte.

Krankenbruderschaft Rhein Maas lädt zum Tag des offenen Parks nach Wissen

Spaziergang im Spätsommer im Schlosspark

Erstmalig lädt die Krankenbruderschaft Rhein Maas im Spätsommer nach Schloss Wissen ein: Zwar wird es auch in diesem Jahr kein Parkfest der gewohnten Art geben, wohl aber einen Tag des offenen Parks am 19. September 2021.

Am 17. September beginnt die Kultursaison 2021/2022

Auftakt mit Dürrenmatts alter Dame

Ab Freitag, 17. September 2021, beginnt die Kultursaison 2021/2022 mit der Reihe „Puppenspiel 18+“ und der Aufführung von Dürrenmatts „Besuch der alten Dame“.

Malte Fiedler hat ein Porträt von Dr. Dominik Pichler bearbeitet. Das Ergebnis hängt im KvGG und im Zimmer des Bürgermeisters.

Zwischen Albert Einstein und Michael Jackson

Wann wird ein Bürgermeister schon einmal zum Inhalt eines gymnasialen Oberstufenunterrichts im Fach Kunst und wann hängt sein überarbeitetes Porträt zwischen „Albert Einstein à la Gerhard Richter“ und „Michael Jackson à la Banksy“?

Drei DJs brachten am letzten Veranstaltungswochenende Festival-Stimmung nach Kevelaer

Neuauflage des „Bühnenhaus-Open-Air“ geplant

Das Highlight des letzten „Bühnenhaus-Open-Air“-Wochenendes war das Mini-Musik-Festival am Samstagabend. Hierfür haben die Techniker des Konzert- und Bühnenhauses noch einmal jede Menge Lichttechnik aufgefahren.

Die Reihe „Kabarett unter‘m Dach“ wird 30 und bietet für jede*n etwas - endlich wieder

Liebe, Dummheit, Niederrhein, Unfug, Pech und Schule

Er ist Künstler, er ist Veranstalter und er sitzt auch ganz gerne mal im Publikum. Bruno Schmitz ist, was Kleinkunst und Kultur angeht, sowas wie ein Tausendsassa.

Das Hohenloher Figurentheater war am letzten Wochenende des Bühnenhaus-Open-Air zu Gast

Fantastischer Faust auf der Puppenbühne

Ja ja, dieser Faust-Stoff ist eine Sage. Gut und böse sind sie da, egal ob Wicht oder wichtiger. Holzschnittartig und unartig zugleich.

Das Hohenloher Figurentheater begeisterte mit dem Stück „Schaf Ahoj“

Auf Abenteuer mit Schaf Bertold

Schon seit 150 Jahren ist das Puppenspielen Tradition in der Familie von Harald Sperlich. Sein Großvater hatte das Hohenloher Figurentheater gegründet und schon seit 1974 begeistern er und seine Frau Johanna Kinder und Erwachsene mit ihren Puppenspielen.

Am Wochenende gibt‘s Puppenspiel und Club-Atmosphäre

Bühnenhaus-Open-Air geht in den Endspurt

Nachdem der Vorplatz des Konzert- und Bühnenhauses an den vergangenen Wochenenden zur Freude aller Beteiligten gut gefüllt war, geht das „Bühnenhaus-Open-Air“ an diesem Wochenende in die letzte Runde.

Rainer Niersmann war zu Gast in Kevelaer

„Zirkus Katastrophale“ begeisterte am Bühnenhaus

„Bei uns können Sie Sachen sehen, die Sie noch nie gehört haben und Sachen hören, die Sie noch nie gesehen haben!“ Mit diesen Worten entführte Rainer Niersmann am Sonntagnachmittag beim Bühnenhaus Open Air seine Zuschauer*innen in die Welt der Phantasie.

Die Sänger*innen trafen sich unter 3-G-Bedingungen im Hotel Klostergarten

Der Theaterchor probt wieder

Der Theaterchor Niederrhein kann endlich wieder proben: Das Hotel Klostergarten hatte dem Chor seine Räumlichkeiten für die Proben angeboten.