Beiträge

Der Vorfall ereignete sich an der Hüls in der Nähe des Gradierwerks

Radfahrer belästigt 16-jährige Kevelaererin

Am 27. November war eine 16-Jährige aus Kevelaer auf dem Geh- und Radweg an der Straße Hüls unterwegs, als sich von hinten ein Radfahrer näherte und ihr vermutlich mit der flachen Hand auf das Gesäß schlug.

Am Dienstagabend, 29. November, kollidierten auf der Xantener Straße zwei Autos

Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Am Dienstag, 29. November 2022, kam es gegen 21.05 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Xantener Straße in Winnekendonk

Öffentlichkeitsfahndung nach Unterschlagung

Am 18. Juli 2022 wollte ein Mann in einer Bankfiliale in Kevelaer Geld abheben. Dies schien am ersten Geldautomaten nicht zu funktionieren, so dass er es am zweiten Gerät versuchte. Dort konnte er Geld abheben. Zuhause bemerkte der Geschädigte jedoch eine doppelte Abbuchung.

Auf den Videoaufzeichnungen der Bankfiliale ist zu erkennen, wie das Geld im Ausgabeschacht des ersten Automaten liegt. Dann ist zu sehen, wie sich eine unbekannte, männliche Person das Geld nimmt und die Bankfiliale verlässt.

Die Polizei fahndet nun öffentlich nach dem Unbekannten und fragt: Wer kann Angaben zu dieser Person machen? Hinweise nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 oder jede andere Polizeidienstelle entgegen.

Die Bilder des Tatverdächtigen sind unter dem folgenden Link abrufbar: https://polizei.nrw/fahndung/91159

 

 

Polizei

Einbruch in eine Pizzeria

Am Dienstag (08. November 2022) kam es zwischen 00:00 Uhr und 02:00 Uhr am Friedensplatz in Kevelaer, zu einem Einbruch in eine Pizzeria. Zwei männliche Täter verschafften sich durch das Aufhebeln der Eingangstüre, Zutritt zur Lokalität. Dort verwüsteten Sie den Kassenbereich und entwendeten Bargeld. Durch die Aufnahmen von Überwachungskameras können die beiden Männer wie folgt beschrieben werden:

Person 1:

   - männlich
   - schlank
   - helle Jacke
   - weiße Kappe der Marke Nike
   - schwarze Mund-Nasen-Bedeckung

Person 2:

   - männlich
   - schlank
   - weiße Winterjacke mit aufgezogener Kapuze

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Geldern unter 02831 1250

Polizei

Einbruch in Grundschule

Im Zeitraum von Samstag (05. November 2022), 10:00 Uhr bis Sonntag (06. November 2022), 15:15 Uhr, kam es an der Straße “Et Everdonk” in Kevelaer-Kervenheim zu einem Einbruch in eine Grundschule. Der oder die bislang unbekannten Täter verschafften sich durch das Aufhebeln eines Fensters, Zutritt zu den Räumlichkeiten. Nachdem Ihnen das Öffnen einer Türe im Gebäudeinneren nicht gelang, ließen Sie von der Türe ab und flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung.

Personen, die Hinweise zu verdächtigen Personen in dem Zusammenhang machen können, wenden sich bitte an die Kripo Geldern unter 02831 1250.

Polizei

Pilgerstatue beschädigt worden

Im Zeitraum von Donnerstag (03. November 2022), 19:00 Uhr und Freitag (04. November 2022), 08:30 Uhr kam es in Kevelaer zu einer Unfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte, vermutlich mit einem Lkw, eine Pilgerstatue an der Hauptstraße. Die Statue wurde durch die Kollision aus ihrem Fundament herausgerissen. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne der Pflicht nachzukommen, Angaben zur Person und Verkehrsbeteiligung zu machen.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen in dem Zusammenhang werden von der Polizei Geldern unter 02831 1250 entgegen genommen.

Polizei

Autofahrerin schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht werden musste am Freitagmorgen (4. November 2022) eine Autofahrerin aus Kerken nach einem Verkehrsunfall auf der Veerter Straße in Wetten. Gegen 06:20 Uhr wollte ein 67-jähriger LKW-Fahrer aus Geldern von einer Grundstückseinfahrt mit seinem Gespann auf die Veerter Straße einfahren und nach links in Richtung Veert abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem VW einer 59-jährigen Autofahrerin, die auf der Veerter Straße in Richtung Wetten unterwegs war. Der VW T-Cross stieß in die Seite des Sattelzug-Aufliegers. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt, ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Veerter Straße bis 08:45 Uhr gesperrt.

Polizei

Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Am Donnerstag (3. November 2022) gegen 16:15 Uhr ereignete sich zwischen Pont und Walbeck ein Verkehrsunfall, bei dem ein 60-jähriger Mann aus Kevelaer, der mit seinem Pedelec unterwegs war, schwer verletzt wurde.

Als ein 27-jähriger Fahrzeugführer aus Goch mit seinem Seat von der Straße Damm kommend die bevorrechtigte Wiesenstraße überquerte, übersah er den von links kommenden Pedelecfahrer, so dass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß kam.

Durch die Kollision mit dem Pkw wurde der 60-Jährige schwerst verletzt. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort musste er mit dem Rettungshubschrauber in eine Duisburger Klinik geflogen werden. Es konnte nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um lebensgefährliche Verletzungen handelt. Der polizeiliche Opferschutz übernahm die Benachrichtigung und Betreuung der Angehörigen. Die Einsatzkräfte stellten beide Fahrzeuge sicher.

Polizei

Diebstahl eines grauen Elektro-Krankenfahrstuhls

Im Zeitraum von Samstag (29. Oktober 2022), 19:00 Uhr bis Mittwoch (02. November 2022), 12:00 Uhr, kam es an der Gelderner Straße in Kevelaer zu einem Diebstahl eines grauen Elektro-Krankenfahrstuhls. Die 61-jährige Eigentümerin hatte den Krankenfahrstuhl, welcher aufgrund eines defekten Reifens nicht fahrbereit war, neben einem Lebensmittelladen abgestellt gehabt. Aufgrund des defekten Reifens, ist davon auszugehen, dass der graue Elektro-Krankenfahrstuhl auf oder in ein anderes, unbekanntes Fahrzeug verladen wurde.

Personen, die Aussagen zum beschriebenen Sachverhalt machen können, melden sich bitte bei der Kripo Geldern unter 02831 1250

Polizei

Unfallflucht – Skoda Octavia beschädigt

Am Freitag (28. Oktober 2022) kam es zwischen 10:15 Uhr und 11:30 Uhr, auf einem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters an der Gelderner Straße in Kevelaer, zu einer Unfallflucht. Der Fahrzeughalter des grauen Skoda Octavia stellte nach seiner Rückkehr zum Fahrzeug, Kratzer sowie Dellen an der Heckstoßstange und am Kofferraum fest. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne der Pflicht nachzukommen, Angaben zur Person und Verkehrsbeteiligung zu machen.

Personen, die Aussagen zum beschriebenen Sachverhalt machen können, melden sich bitte bei der Polizei Geldern unter 02831 1250.