Kevelaer

Wie die Pandemie die Feierlichkeiten zur Erstkommunion in Wetten verändert hat

Weniger Brimborium und digitale Ideen

Pastor Klaus Klein-Schmeink ist seit vergangenem Jahr für die Kommunionvorbereitung und -durchführung in Wetten zuständig…

Cilly und Ludger Valkysers betreiben Mutterkuhhaltung mit Charolais-Rindern

„Ich hänge mit Herz und Seele an den Tieren“

Gern kaufe ich frische Milch vom Bauernhof. An einem Bauernhof komme ich dabei immer vorbei, der zwar Kühe hat, aber auf dem man keine Milch kaufen kann…

Der NABU verleiht zur Ernte wieder Saftpressen

Im Herbst wird’s saftig

Bereits im vergangenen Jahr hat das NABU-Naturschutzzentrum Gelderland im Rahmen des vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) geförderten Projektes „Ausbau und Sicherung des Streuobstwiesen-Netzwerks im Südkreis Kleve“ begonnen, Saftpressen und Dörrgeräte zu verleihen.

Die Organisator*innen wollen einen Einblick hinter die historischen Mauern ermöglichen

Veranstaltungsreihe im Priesterhaus startet im Oktober

Die aktuellen Vorgaben lassen es nun endlich zu, dass die Kevelaerer Wallfahrtsleitung die Reihe „Kultur im Priesterhaus“ wieder aufleben lassen kann. Insgesamt laden die Organisator*innen zu vier Kulturabenden in den Speisesaal des Priesterhauses ein.

Örtliche Gartenbaubetriebe stellen Pflanzen bereit

Stadtbeete bekommen frische Farbe

Ob im Frühjahr oder in der Herbstzeit – durch die Bereitstellung von Pflanzen der örtlichen Gartenbaubetriebe erblühen die Kevelaerer Beete auch im letzten Quartal des Jahres in abwechslungsreichen Farben.

Nächstes Jahr geht's in die Bezirksklasse A

Herren 55 des BW Kevelaer steigen auf

Nach dem letztjährigen Aufstieg in die Bezirksklasse B steigt die Herren 55 des Tennisvereins Blau-Weiß Kevelaer 1976 e.V. zum zweiten Mal in Folge auf.

Wandern in Kevelaer für Körper, Geist und Seele

Durchatmen auf neuen Vitalwanderwegen

Sich selber etwas Gutes tun, den Kopf frei bekommen oder einfach nur die Natur genießen: dazu laden die neuen Vitalwanderwege in Kevelaer ein.

Helga Zapsky feiert ihren 90. Geburtstag. In den 60er-Jahren kam sie der Liebe wegen nach Kevelaer und fand hier ihre neue Heimat.

Die 90 gebührend gefeiert

Für Helga Zapsky ist ihr 90. Geburtstag kein großes Ding, nicht der Rede wert.

Die Volksbank an der Niers spendet neuen Bus und Feuerwehrfahrzeug

Neue Modellautos für Kevelaerer Eisenbahnfreunde

Mit Hilfe einer Spende der Volksbank an der Niers konnte der Verein „Kevelaerer Eisenbahnfreunde und Modellbahner e.V.“ zwei neue Fahrzeuge für die knapp 25 Quadratmeter große Modellbahnanlage anschaffen.

Stadt Kevelaer informiert über Projektionsflächen sowie online

Wahlergebnispräsentation im Kevelaerer Bühnenhaus

Im Anschluss an die Bundestagswahl am kommenden Sonntag, 26. September 2021, findet für alle Interessierten eine öffentliche Präsentation der Wahlergebnisse statt.

Der Kevelaerer Sportverein traf sich zur Jahreshauptversammlung

Weniger Mitglieder und wenig Neues

Die Mitglieder des Kevelaerer Sportvereins trafen sich am Dienstag zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Hülsparkstadion.

Einige Aktive haben den „Ortsverband Wallfahrtsstadt Kevelaer“ des ADFC ins Leben gerufen

Einsatz für den Radverkehr in der Marienstadt

30 Monate nach Gründung des Kreisverbandes Kleve im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) in Kevelaer haben sich jetzt Aktive in der Wallfahrtsstadt zusammengefunden und den „Ortsverband Wallfahrtsstadt Kevelaer“ aus der Taufe gehoben.

Vereinsleben nimmt wieder Fahrt auf

Hubertusgilde startet mit Löffelschießen

Nachdem das Vereinsleben auch auf Keylaer aufgrund der Corona-Pandemie fast 15 Monate ruhen musste, hat die St. Hubertusgilde Keylaer mit einem Löffelschießen das Vereinsleben wieder aufleben lassen.

Am 23. September kommt die Scala-Jazzband ins Kevelaerer Traditionshaus

Ein letztes Mal gibt‘s den „Jazz im Apfel“

Am morgigen Donnerstag, 23. September 2021, sorgt die Scala-Jazzband zum allerletzten Mal dafür, dass das Traditionshaus „Goldener Apfel“ in Kevelaer sich wieder in einen Jazzklub verwandelt.

Spenden-Foodtruck fährt von Kevelaer nach Griechenland

Lebensmittel gesammelt für Moria

Die Pfarrgemeinde St. Marien, die Caritas St. Marien, der „Runde Tisch Flüchtlinge“ und die „Aktion Pro Humanität“ haben gemeinsam einen Foodtruck, einen LKW gefüllt mit Grundnahrungsmitteln, auf den Weg in das griechische Flüchtlingslager Moria geschickt.