Einträge von

Sprachwissenschaftler Dr. Georg Cornelissen stellte sein Buch „Der Niederrhein und sein Platt“ vor

Heimat, die sich hören lässt

Die Zeichen sind eindeutig. Die Wangen sind gerötet, die Augen weit geöffnet, die Stimme klar und doch liegt dieses winzige Zittern darin, das von Erregung zeugt. Kein Zweifel: Dr. Georg Cornelissen ist verliebt.

Städtische Förderprogramme kommen gut an. Warum die Politik trotzdem über eine Fortführung diskutiert...

Begrünung oder Photovoltaik aufs Dach?

Im vergangenen Jahr war man sich weitgehend einig: Im Dezember beschloss der Kevelaerer Rat, eigene Förderprogramme mit den Schwerpunktthemen Photovoltaik und Gebäudebegrünung aufzulegen. „Insbesondere die Nachfrage nach dem Photovoltaik-Förderprogramm war so hoch, dass die zur Verfügung gestellte Fördersumme von 30.000 € nach zwei Wochen ausgeschöpft war“, heißt es von der Stadt.

„Themenbezogene Spielplätze“ in Kevelaer und den Ortschaften

Burg, Lok und Wrack zum Spielen

In Kervenheim haben die Ritter die Burg übernommen, am Europaplatz in Bahnhofsnähe sind die jungen Lokomotivführerinnen und -führer unterwegs, in Wetten kommt bald ein neues Feuerwehrauto zum Einsatz und im Klinkenberger Dschungel soll schon bald ein Flugzeug notlanden…