Politik

Hendrik Wüst ist neuer Landesvorsitzender der CDU

CDU Kreis Kleve auf dem Landesparteitag

Die CDU des Kreises Kleve war mit einem Team auf dem 43. Landesparteitag der CDU Nordrhein-Westfalen vertreten.

Es geht unter anderem um die Umbaukosten des Peter-Plümpe-Platzes

Förderantrag für Stadtentwicklungsprogramm gestellt

„Pünktlich zum Fristende“ am 30. September 2021 sei der Förderantrag für das Stadtentwicklungsprogramm 2022 an die Bezirksregierung in Düsseldorf geschickt worden, verkündet die Kevelaerer Abteilung Stadtentwicklung.

Der Rat sprach sich einstimmig für eine neue Ampelfigur aus

Ampelbusmann regelt zukünftig den Verkehr

Ein paar augenzwinkernde Bemerkungen zum Thema „Ampelmännchen“ gab‘s durchaus noch im Rat – etwa ob in Zeiten zunehmend eingeforderter Genderisierung nicht lieber von einer „Ampelfigur“ gesprochen werden solle…

Wirtschaftsförderung braucht Fakten für verkaufsoffene Sonntage und mehr

Kevelaer zählt Besucher*innen in der Innenstadt

Es ist ein Wortungetüm und man kann es sich gut in der Überschrift einer Excel-Tabelle vorstellen. Und genau da gehört sie auch hin, die Passantenfrequenzmessung…

Kreis Kleve soll sich am Sirenenförderprogramm des Bundes beteiligen

SPD fordert akustische Erreichbarkeit der Bevölkerung

Die SPD-Kreistagsfraktion Kleve fordert jetzt in einem Antrag an den Kreistag Kleve, die Sireneninfrastruktur im Kreis zu prüfen, Schwachstellen in der akustischen Erreichbarkeit zu analysieren und durch weitere öffentliche Sirenen zu schließen.

Letzte Motivplatte auf der Hauptstraße wurde verlegt

Nun ist auch Altötting in Kevelaer verankert

Was lange währt, wird endlich – na ja, zumindest mal fertig. Ob‘s auch gut geworden ist, mag jede*r für sich selbst entscheiden.

Die App wird bundesweit eingeführt und soll einen barrierefreien Notruf ermöglichen

Notruf-App „nora“ geht an den Start

Ob Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienste: Von nun an sind alle auch per App in Notsituationen erreichbar – „nora“ macht es möglich.

Kevelaerer SPD-Fraktion möchte mit flotten Sprüchen auf Abfallbehältern motivieren

Kesse Lippe gegen die Unsitten der ,Wegwerfgesellschaft‘

Die SPD-Fraktion im Rat setzt sich in einem aktuellen Antrag dafür ein, Abfallbehälter innerhalb des Kevelaerer Stadtgebietes mit motivationssteigernden Sprüchen und Bildern zu versehen.

Stadt Kevelaer informiert über Projektionsflächen sowie online

Wahlergebnispräsentation im Kevelaerer Bühnenhaus

Im Anschluss an die Bundestagswahl am kommenden Sonntag, 26. September 2021, findet für alle Interessierten eine öffentliche Präsentation der Wahlergebnisse statt.

Das Projekt „Juniorwahl zur Bundestagswahl“ kam am Kardinal-von-Galen-Gymnasium bestens an

Von Politikverdrossenheit kann nicht die Rede sein

Im als Wahllokal umfunktionierten Oberstufenraum des KvGG sitzen Jennifer Gerritzon, Zoé Klingenberg, Eliana Ripkens und Daniel Hülse an Tischen mit Wahl- und Namenslisten. Die vier Schüler*innen helfen mit bei der „Juniorwahl zur  Bundestagswahl“.

Grüne Bundestagskandidatin Friederike Janitza besuchte Kevelaerer Windparks

Windanlagen brauchen langen Atem

Mit Abstandsregeln und Artenschutzgutachten können sie mittlerweile gut leben. Was die Gesellschafter*innen der beiden Kevelaerer Bürgerwind-Parks viel mehr stört, sind die Flugzeuge – und ausgerechnet die, die gar nicht da sind.

Kommunales Integrationszentrum und Caritasverband Kleve ermöglichen Jugendlichen den Besuch der Ausstellung im „missio-Truck“

Gesamtschüler*innen gewinnen Fluchteindrücke

Trotz Fotos und Filmaufnahmen im Internet oder im Fernsehen – für viele Jugendliche sind Flucht und Vertreibung sehr abstrakte Themen. Das Projekt „missio-Truck“ mit der Wanderausstellung „Menschen auf der Flucht“ hat sich zur Aufgabe gemacht, dies zu ändern.

In Winnekendonk müsste eine riesige Belüftungsanlage installiert werden

Dicke Luft in der Begegnungsstätte

Das Ursprungsproblem ist bekannt: Wenn in der Winnekendonker Begegnungsstätte gefeiert wird, herrscht immer dicke Luft.

Wetten gilt als gesichert, mehr Raumbedarf in Twisteden und Winnekendonk

Kevelaerer Schullandschaft: Experten stellen Ideen für Anpassung vor

Mit der Schulentwicklungsplanung für Kevelaer und die Ortschaften werden sich Politik und Verwaltung in den kommenden Jahren eingehend beschäftigen müssen.

Verwaltung und Jugend: Ehemalige Virginia-Satir-Schule wird saniert und ergänzt

Pläne für Kroatenstraße vorgestellt

Jetzt liegen die Entwürfe für den neuen Komplex rund um die alte Virginia-Satir-Schule auf dem Tisch. Lange hing ein Fragezeichen über dem Haus, was die neue Nutzung angeht.