Schülerinnen und Schüler wurden für ihr Engagement im Schulalltag geehrt

KvGG würdigt besondere Leistungen

Nach zwei Jahren Corona-Pause gab es für 680 Schülerinnen und Schüler des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums (KvGG) wieder ein Schulabschlussfest mit besonderen Ehrungen

Das KvGG startete zum dritten Mal eine Müllsammelaktion vor den Ferien

Schülerschaft befreit Kevelaer vom Müll

Ordentlich durchgeschwitzt, aber sichtlich zufrieden kehrten am Donnerstagvormittag rund 600 Schülerinnen und Schüler des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums auf dem Schulhof ein.

Gisela und Anton Josef Willkomm aus Kevelaer feiern ihre Goldhochzeit

„Es musste immer Abenteuer sein“

Wenn Gisela und Anton Josef Willkomm aus ihrem Leben erzählen, sind die Erinnerungen vor allem geprägt von zwei Themen: Abenteuerreisen und das leidenschaftliche Lehrerdasein.

Die vergangenen Jahrzehnte waren geprägt von Umstrukturierung (Teil 1)

Fast alles verändert an der Marktstraße

In lockerer Reihenfolge stellt KB-Autor Wilfried Schotten in einer Serie Straßennamen in Kevelaer und den Ortschaften vor. Heute: die Marktstraße.

Am 1. Juli beginnt die diesjährige Kirmes. Das Golddorf steht in den Startlöchern.

Hoffnung auf ‘ne wilde Party in WiDo

Im vergangenen Jahr noch hat man in Winnekendonk ziemlich besorgt auf die Kirmestage geblickt…

Gerade erschienene Studie benennt auch Schuldige aus Kevelaer

Missbrauch – und dessen Vertuschung

In der gerade erschienenen Dokumentation „Macht und sexueller Missbrauch in der Katholischen Kirche – Betroffene, Beschuldigte und Vertuscher im Bistum Münster seit 1945“ taucht der Name des Winnekendonker Pfarrers Alfred Albeck als einer der Täter auf.

Am Sonnenhügel kommen Karl-May-Fans wieder auf ihre Kosten. Maskenpflicht nur noch für Banditen.

Der Stamm der Coronen hat verloren

Von Nah und Fern reisten Besucherinnen und Besucher am Fronleichnams-Donnerstag ins Dorf und pilgerten zum ,sagenumwobenen Hoensberg‘, um hier die Karl-May-Festspiele zu erleben.

Beim Event „Kevelaer singt“ war zwar weniger los als erhofft - die Stimmung war trotzdem gut

Kevelaer sang gemeinsam auf der Hüls

Das gab es in dieser Form in Kevelaer wirklich noch nie: einfach unter freiem Himmel zusammenkommen und singen, was die Stimmkehle hergibt.

Die Lindenstraße gibt‘s nicht nur im TV, sondern auch in Kevelaer

Sag mir, wo die Linden sind…

In lockerer Reihenfolge stellt KB-Autor Wilfried Schotten (WiScho) in einer Serie Straßennamen in Kevelaer und den Ortschaften vor. Heute: die Lindenstraße.

Marlene und Gerd Hornbergs gaben sich vor 50 Jahren das Jawort

Von der Landjugend in die Ehe

Mit einem wohl eher ungewöhnlichen Gefährt fuhren am vergangenen Wochenende Marlene und Gerd Hornbergs zum Festgottesdienst ihrer Goldhochzeit.