KSV-Leichtathlet*innen sichern sich gute Plätze

Kevelaer in Rhede erfolgreich vertreten

Nachdem im vergangenen Jahr coronabedingt nur wenige Wettkämpfe stattfinden konnten, durften die Leichtathlet*innen des KSV am Wochenende an den Regionshallenmeisterschaften der U20 und U18 in Rhede teilnehmen.

Parookaville steigert mit Afrojack, KSHMR, Oliver Heldens und weiteren Stars die Vorfreude auf die sechste Edition

Sie bringen den Festival-Sound nach Weeze

Auch wenn die Skepsis bei vielen Fans des Parookaville-Festivals noch groß ist: In sechs Monaten soll die legendäre Festivalstadt am Airport Weeze wieder zum Leben erwachen.

Die 7-Tage-Inzidenz in Kevelaer liegt bei 1075,9

Corona-Krankenhausfälle im Kreis Kleve weitgehend unverändert

Am Montag, 24. Januar 2022, meldet das Landeszentrum Gesundheit NRW insgesamt 24.552 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve. Es wurden seit Sonntag 244 neue Infektionen gemeldet.

In der Regel keine Quarantänepflicht mehr für Kontaktpersonen

Neue Regelungen für positiv Getestete und Kontaktpersonen

Die neue Corona-Test- und Quarantäneverordnung des Landes NRW sieht Veränderungen der Infektionskriterien und damit von Isolierungen und Quarantänen vor.

Die Corona-Lage sei aktuell zu angespannt

VFR sagt Kevelaerer Rosenmontagszug ab

Die Frage für viele Karnevalist*innen aus der Wallfahrtsstadt war weniger ein „ob“, sondern vielmehr ein „wann“ – wann würde die Absage des Kevelaerer Rosenmontagszuges kommen?

Bahnübergang Dondertstraße

Schwere Vorwürfe gegen die Stadtverwaltung

Beim Umbau des Bahnübergangs an der Dondertstraße seien gesetzliche Bestimmungen ignoriert worden und die Stadtverwaltung habe nicht eingegriffen, erklärt der ADFC. Der Verband der Fahrradfahrer*innen erwartet eine „vollständige Rückabwicklung“.

Caritas sucht Anpacker*innen, Teilzeitheld*innen und Kaffeetrinker*innen

Zeit, Grips oder Kraft verschenken

Mit der noch jungen App-Lösung Nyby werden Hilfesuchende und Helfer*innen in der Wohnanlage Klostergarten und den angrenzenden Nachbarschaften zusammengeführt…

Regionalbudget bietet 80 Prozent Förderung, um aus Ideen Realität werden zu lassen

Neues Geld für neue Projekte

Nach dem großen Interesse an der Förderung im vergangenen Jahr sucht die LEADER-Region „Leistende Landschaft e.V.“ im Jahr 2022 erneut Kleinprojekte, die über das Regionalbudget gefördert werden möchten.

Drei ganz unterschiedliche Bühnenerlebnisse warten auf Kulturinteressierte in Kevelaer

Modernes Märchen, autoritäre Liebeslieder, amerikanischer Traum

Manche fragen sich schon, ob wir dabei sind, uns die Kultur in Zeiten verschärfter Corona-Vorschriften und sinkender Nachfrage gänzlich abzugewöhnen.