Programmheft und Radkarte sind erschienen. Künstler*innen hoffen auf Lockerungen

Kreative laden zur Landpartie

Welche der unzähligen, schönen Ideen werden im Juni tatsächlich umsetzbar sein? Besteht überhaupt die Möglichkeit zu veranstalten? Stand heute können die Landpartie-Aktiven darüber nur spekulieren. „Trotz aller Unsicherheit haben wir uns aber entschieden, das Programmheft und die Karte zur Landpartie am Niederrhein zu drucken“, erklärt Raphaele Feldbrügge vom Kevelaerer Kreativ-Verein „wirKsam e.V.“. Sie hat das Heft im intensiven Austausch mit den für das Programm verantwortlichen Gastgeber*innen zusammenstellt und gestaltet.

Landrätin Gorißen und Kreis-Wirtschaftsförderer Kuypers besuchten „MERA – The Petfood Family“

Der Heimtiernahrungshersteller

Im Januar 2023 wolle man die weitere nachbarliche Produktionsstätte, das größere Hochregal-Lager und die neuen Büros in Betrieb nehmen, verriet Firmenchef Felix Vos nun seinen Gästen, der Landrätin Silke Gorißen und Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers.

Eine zehntägige Quarantäne kann frühestens nach fünf Tagen beendet werden. Testergebnisse müssen dem Kreis Kleve mitgeteilt werden.

Neue Einreiseregelungen für Personen aus Gebieten mit hoher Inzidenz

Bundesweit gelten neue Einreiseregelungen im Zuge der Corona-Pandemie. Diese ersetzen die – je nach Bundesland verschiedenen – bisherigen Regelungen. Unterschieden wird zwischen Einreisen aus Risikogebieten, Hochinzidenzgebieten sowie Virusvarianten-Gebieten.

Deutsche Glasfaser startet Nachfragebündelung in Kevelaer-Nord und -Süd

Nächster Schritt des Breitbandausbaus

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser informiert ausführlich über den Netzausbau, die Produkte sowie den Projektverlauf auf zwei Infoabenden.

Noch steht wegen der Corona-Auflagen vieles in den Sternen

Das Freibad ist für eine Öffnung Mitte Mai bereit

Für alle Fans des Kevelaerer Freibades ist es eine gute Nachricht: „Das Freibad wird zum 15. Mai betriebsbereit sein“, versichert der Vorsitzende des Bädervereins Kevelaer, Klaus Schürmanns.

Ab dem 30. April nur noch mit Schnelltest

Tierparkbesuche in Zeiten der Notbremse

Die Stimmung bei Tieren und Besuchern ist zwar gut. Denn alle erfreuen sich an den Mensch-Tier-Begegnungen und ein bisschen Erholung und Abwechslung vom Coronaalltag. Doch auch der Tierpark ist von der Notbremse betroffen, welche die Bundesregierung beschlossen hat.

Ob mit Esel, zum Spargel oder ins Sonnensystem: Die Kreis-WfG ruft zu familienfreundlichen Wanderungen auf

Wandern im Kreis

Die Menschen am Niederrhein waren schon immer gerne in der Natur unterwegs. Ein Trend hat sich aber auch im Kreis Kleve in den vergangenen Jahren ganz besonders abgezeichnet: Das Wandern wird zu einer neuen Trendsportart für alle Altersgruppen.

Helga Zukrigl verlässt „ihr“ Antik-Café und geht in den Vorruhestand

Nach sieben Jahren ist Schluss

Mit Blumen, vielen herzlichen Wünschen für eine schöne Zeit ohne Arbeit und einem Stück Trauer verabschiedeten sich am Sonntag einige Kund*innen von „ihrem“ Antik-Café an der Busmannstraße. 

Marc Matz hat seine eigene Schlagzeugschule „BackBeat“ in Kevelaer eröffnet

Die Verwirklichung eines Traums

Entspannt sitzt Marc Matz hinter einer seiner „Schießbuden“ auf dem Dachboden des Hauses an der Marktstraße 37 und bearbeitet für ein paar Sekunden das Drumkit. Den Schritt in die Selbstständigkeit mit seiner eigenen Schlagzeugschule „BackBeat“, sagt er, den hat er ganz bewusst jetzt gewählt.