Kirche

„Ideentanke Messdienerarbeit“ gibt kreative Anregungen

Mit QR-Code-Rallye, Messcaperoom und Co. durchstarten

Die Corona-Pandemie hat auch die Messdienerarbeit auf den Kopf gestellt Gruppenleiter*innen sowie Mitarbeitende in der Jugendpastoral waren kreativ und haben Formen gefunden, wie Jugendarbeit auch unter Pandemie-Bedingungen funktionieren kann.

Friedensgottesdienst mit Erzbischof Laurent Lompo im Seewerk Moers

Aktion pro Humanität lädt ein

Den Auftakt zu den diesjährigen Friedensaktionen am Niederrhein gestaltet die Aktion pro Humanität (APH) aus Kevelaer im Moerser Seewerk. Dort feiert am Donnerstag, 29. Juli, ab 19 Uhr Erzbischof Laurent Lompo aus dem Niger einen Friedensgottesdienst. Die musikalische Gestaltung übernimmt Gregor Linßen gemeinsam mit seiner Band AMI.

Messdiener von St. Petrus hoffen auf gutes Wetter

Sommernachtskino im Wettener Bürgerpark

Eine Insel mit viel Platz für Kinofans: In Absprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Kevelaer öffnet auch in diesem Jahr am 21. August das „Open-Air-Sommernachtskino“ der Messdienergemeinschaft St. Petrus Wetten im Bürgerpark am Wettener Pfarrheim wieder seine Pforten.

Eine Delegation der Stiftung Aktion pro Humanität machte einen Kurzbesuch im Krankenhaus-Projekt in Benin

Bettenhaus für Mütter und Kinder

Es war sicherlich eine der ungewöhnlichsten Reisen ins westafrikanische Krankenhausprojekt, die eine Delegation der Aktion pro Humanität (APH) jemals gemacht hat. 

Mehrgenerationenhaus Kevelaer im Klostergarten lädt ein zu einer Andacht am 25. Juli um 15 Uhr in der Clemenskapelle

Erster Welttag für Großeltern und Senioren

Das Mehrgenerationenhaus Kevelaer und die Schwestern im Klostergarten möchten dem neuen ‚Welttag der Großeltern und Senioren‘ bereits im ersten Jahr eine Chance geben.

Dennis Hartjes wurde für sein Engagement in der Wettener Kirchengemeinde und in der Messdienergemeinschaft St. Petrus in Wetten ausgezeichnet

Verdienstmedaille mit 26 Jahren

Total überraschend sei es für ihn gewesen, als er Anfang November vom Oberbürgermeister der Stadt Münster einen Brief erhielt, der ihm mitteilte, dass ihm bereits am 9. September 2020 von Herrn Bundespräsident Steinmeier die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen wurde.

Nach einer Lichterfeier bekamen alle Biker*innen den Segen am Kapellenplatz

Motorradwallfahrt fand als „light”-Version statt

Wie schon im vergangenen Jahr fand auch dieses Jahr die Motorradfahrer-Wallfahrt (MoWa) coronabedingt in kleinerem Rahmen als gewohnt statt. Organisiert von der Wallfahrtsleitung gab es eine Lichterfeier. Anschließend gab es für alle teilnehmenden Biker*innen den Segen vor der Gnadenkapelle.

Neue Aufgaben in der Seelsorge von St. Marien in Kevelaer

Pfarrer Heiner Innig verlässt zum Jahreswechsel Marl

Pfarrer Heiner Innig wird zum Jahresende die Pfarrei Heilige Edith Stein in Marl verlassen. Im Februar 2022 wird der 54-Jährige in der Pfarrei St. Marien in Kevelaer als Pastor mit dem Titel Pfarrer eine neue Aufgabe in der Wallfahrts- und Pfarrseelsorge übernehmen.

Bruder Hubert Müller feiert seinen 80. Geburtstag

Seit der Jugend mit Kevelaer vertraut

Als viertes von fünf Kindern wurde Bruder Hubert als Josef Müller am 5. Juli 1941 in Ahaus geboren. Von seinen Geschwistern ist er der Einzige, der den geistlichen Stand erwählte. Für seine Eltern war dies zwar schwer, aber sie gewährten ihm volle Freiheit für diesen Schritt.

Zunächst soll der Kanal zwischen Kerzenkapelle und Forum Pax Christi saniert werden

Umgestaltung des Kapellenplatzes soll im Herbst beginnen

Für den Umbau des Kapellenplatzes und des Johannes-Stalenus-Platzes sind in den letzten Monaten die Ausführungsplanung und die Ausschreibungsunterlagen erarbeitet worden. 

40 Jahre Marienerscheinungen in Medjugorje

Jubiläumstag in Kevelaer

Am 25. Juni 1981 behauptete eine Gruppe von sechs Jugendlichen aus Medjugorje in Bosnien-Herzegowina, dass ihnen die Muttergottes erschienen sei und sie auch mit ihr gesprochen hätten.

Interview mit Maria Bubenitschek, Leiterin der Hauptabteilung Seelsorge

Katholische Bildungseinrichtungen stehen in den Startlöchern

Auch wenn sie während der Corona-Pandemie nicht untätig waren und zahlreiche digitale Angebote durchführen konnten, freuen sich die Verantwortlichen in den katholischen Bildungseinrichtungen auf eine Öffnung für Treffen in Präsenz.

Knabenchor der Basilikamusik Kevelaer

Aufnahme der neuen Sänger

Im Rahmen des Familiengottesdienstes im Forum Pax Christi wurde nicht nur Pater Benny verabschiedet, bevor er nach Indien geht. Es wurden auch die bisherigen Vorschüler offiziell in den Knabenchor der Basilikamusik aufgenommen.

Der ehrenamtlich tätige Vorstand wurde für die kommenden vier Jahre gewählt

Diakonie-Vorstand neu gewählt

Da die Vorstandswahlen der Diakonie im Kirchenkreis Kleve nicht während der digitalen Mitgliederversammlung im Mai durchgeführt werden konnten, erfolgte im Nachgang eine Briefwahl. Die Ergebnisse liegen inzwischen vor.

Schutzkonzept für Notfallseelsorge im Bistum Münster tritt in Kraft

Verantwortungsvoll mit Nähe und Distanz umgehen

Verantwortungsvoll mit Nähe und Distanz umgehen und dabei die individuellen Grenzen der zu Betreuenden respektieren – das erwartet der Verhaltenskodex von den Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorgern im Bistum Münster.