Beiträge

Im Dezember treten Künstler*innen für einen guten Zweck auf: Erlös geht an Hilfsorganisation, die sich für Bildung in Tansania einsetzt

Sie machen Musik für Bildung

Wenn Weltstar Chris Andrews, Randolph Rose und der Kevelaerer Lokalmatador Karl Timmermann aufeinandertreffen, dürfte gute Stimmung garantiert sein. Gemeinsam mit anderen Musiker*innen haben die Künstler nicht lange gezögert, als sie die Anfrage für ein Benefiz-Event bekamen.

Der Kevelaerer Josef Derks wurde im September deutscher Triathlon-Meister

„Es ist eine Art Droge“

Josef Derks ist Kfz-Meister mit seiner eigenen Werkstatt in Kevelaer. Von morgens bis abends arbeitet er an Autos und vor und nach den Stunden in der Werkstatt arbeitet er an seiner körperlichen Kondition.

2-G-Regel in der Basilika und im Bühnenhaus

Karnevalist*innen freuen sich auf ihre Wallfahrt

Lange hat der VFR Blau-Gold gezittert, ob die so beliebte „Wallfahrt der Karnevalisten“ in diesem Jahr endlich wieder stattfinden kann. Ja, sie findet statt am Sonntag 7. November 2021.

Team der Kriminalprävention ist im Kreis unterwegs und will Bürger*innen per „Mängelzettel“ aufmerksam machen

Polizei hält Ausschau nach Schwachstellen

Die Einbruchschutzberater der Kriminalprävention der Kreispolizeibehörde Kleve haben sich für die Aktion „RIEGEL VOR“ in der dunklen Jahreszeit in diesem Jahr etwas Besonderes ausgedacht.

Kevelaerer*innen sammelten Lebensmittel für Flüchtlingslager

Foodtruck ist in Griechenland angekommen

Der Foodtruck, der sich kürzlich vom Kevelaerer Kapellenplatz in Richtung der Flüchtlingscamps auf Lesbos und Moria auf den Weg machte, ist angekommen, alle Lebensmittel sind verteilt.

1.600 Kilogramm Obst wurden zu Saft verarbeitet

Apfelsaftaktion des NuK im Achterhoek

Am 16. Oktober 2021 trafen sich ab 9.30 Uhr etwa 50 anpackende Hände, um aus Äpfeln und Birnen köstlichen Saft zu machen. Etwa 1.600 kg Obst wurden zu 825 Liter Saft verarbeitet.

Die „Pélerins du soleil" nehmen ihr Publikum mit auf die Reise

Sechs Frauen auf dem Jakobsweg

Die Freude ist ihnen anzusehen, als die sechs Frauen am vergangenen Freitagabend nacheinander die Bühne betreten. Dreimal hatten sie den Vortrag schon verschieben müssen.

Verband „Pro Bürgerbus NRW“ tagte im Bühnenhaus

Kevelaer war erstmals Mekka für Bürgerbusse

Den Kevelaer*innen kann man beim Thema „Bürgerbusse“ nix vormachen. „Schade, der fährt nicht nach Twisteden“, sagt eine ältere Dame, die mit ihrem Rollator die Front der Bürgerbusse auf dem Peter-Plümpe-Platz abschreitet und bei einem Exemplar mit knallrotem Fahrerhaus anhält.

Markus J. König unterstützt mit seiner Stiftung katholische Kitas im Bistum Münster

Kitas als Glaubensorte fördern

„Man kann sich nicht für oder gegen etwas entscheiden, wenn man es nicht kennt.“ Markus J. König (55) ist ein pragmatisch denkender Mensch. Das gilt für ihn auch, wenn es um die Weitergabe des christlichen Glaubens geht.

Orla Feeny ist die neue Präsidentin der Geselligen Vereine Wetten

„Ich freue mich auf die Aufgabe“

„Ich habe kurz über Ihre Anfrage nachdenken müssen“, gab Orla Feeny zu, nachdem die KB-Redaktion Interesse an einem Porträt bekundet hatte. Es sei einfach noch alles neu in ihrer Rolle.