Über 200 Künstler*innen, Kunsthandwerker*innen und Kreative bei der Landpartie am Niederrhein

Prallgefülltes Programmheft

Rot, Grün, Blau – den Veranstalter*innen der Landpartie am Niederrhein kann es in und um Kevelaer herum gar nicht bunt genug werden. Die drei Farben markieren die Termine im Programmheft. Sie zeigen aber nur, an welchem der drei Wochenenden die Veranstaltungsorte jeweils geöffnet sind – viele auch an mehreren. Sie zeigen nicht, wie bunt das Programm selbst ist, denn da hat die Kulturszene am Niederrhein mal wieder ganz verschwenderisch in die Farbtöpfe aus Kultur, Kreativität, Kunst und Kulinarischem gegriffen.

Tobias Kocken schoss in Kevelaer den Vogel mit dem 298. Schuss ab

Bürgerschützen feiern neuen König

Die erste große Veranstaltung nach Beginn der Corona-Pandemie hätte für die Kevelaerer Bürgerschützen kaum besser laufen können: angenehme Temperaturen auf Hin- und Rückmarsch, strahlender Sonnenschein zum Wettkampf-Finale, ein zügiges Preisschießen und ein Wettstreit der vier Königsanwärter, der nicht spannender hätte sein können. All das hatte das Vogelschießen für die Mitglieder des Kevelaerer Vereins zu bieten.

Kirmes

Hilfe für die Schausteller

Die Standgebühren sollen den Schaustellern zur Hälfte erlassen werden.

Stadt stellt "Hilfe-Lotsen" zur Verfügung

Ansprechpartner für Ukraine-Hilfe

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer hat zur Beantwortung und Entgegennahme der vielen Anfragen rund um das Thema Ukrainehilfe nunmehr zentrale Ansprechpersonen benannt.

Soziales Engagement

Outdoor-Winterbasar der Caritas war ein voller Erfolg

„Unser Ziel haben wir erreicht“, zeigt sich Sylvia Rommen-Ahlbrecht, Vorsitzende der Caritas-Konferenz St. Marien, sehr zufrieden über den Outdoor-Winterbasar am Dreikönigstag.

Kevelaerer Weihnachtsverlosung

Die Bescherung nach der Bescherung

Gut, dass die Tannenbäume im Innenhof des Museums noch ihre Lichter trugen. Das passte gut zu der Bescherung nach der Bescherung, die in Kevelaer alljährlich für leuchtende Augen sorgt: die große Schlussziehung der Kevelaerer Weihnachtsverlosung.

Programmheft und Radkarte sind erschienen. Künstler*innen hoffen auf Lockerungen

Kreative laden zur Landpartie

Welche der unzähligen, schönen Ideen werden im Juni tatsächlich umsetzbar sein? Besteht überhaupt die Möglichkeit zu veranstalten? Stand heute können die Landpartie-Aktiven darüber nur spekulieren. „Trotz aller Unsicherheit haben wir uns aber entschieden, das Programmheft und die Karte zur Landpartie am Niederrhein zu drucken“, erklärt Raphaele Feldbrügge vom Kevelaerer Kreativ-Verein „wirKsam e.V.“. Sie hat das Heft im intensiven Austausch mit den für das Programm verantwortlichen Gastgeber*innen zusammenstellt und gestaltet.

Landrätin Gorißen und Kreis-Wirtschaftsförderer Kuypers besuchten „MERA – The Petfood Family“

Der Heimtiernahrungshersteller

Im Januar 2023 wolle man die weitere nachbarliche Produktionsstätte, das größere Hochregal-Lager und die neuen Büros in Betrieb nehmen, verriet Firmenchef Felix Vos nun seinen Gästen, der Landrätin Silke Gorißen und Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers.

Eine zehntägige Quarantäne kann frühestens nach fünf Tagen beendet werden. Testergebnisse müssen dem Kreis Kleve mitgeteilt werden.

Neue Einreiseregelungen für Personen aus Gebieten mit hoher Inzidenz

Bundesweit gelten neue Einreiseregelungen im Zuge der Corona-Pandemie. Diese ersetzen die – je nach Bundesland verschiedenen – bisherigen Regelungen. Unterschieden wird zwischen Einreisen aus Risikogebieten, Hochinzidenzgebieten sowie Virusvarianten-Gebieten.

Deutsche Glasfaser startet Nachfragebündelung in Kevelaer-Nord und -Süd

Nächster Schritt des Breitbandausbaus

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser informiert ausführlich über den Netzausbau, die Produkte sowie den Projektverlauf auf zwei Infoabenden.