Beiträge

„Lei.La“-Regionalmanagerin Anne van Rennings erklärt, was gemacht wird - und warum gerade jetzt

Für mehr Artenreichtum: Blühwiesen werden jetzt gemäht

Flächen ökologisch aufwerten und die regionale Artenvielfalt erhalten, das ist ein zentrales Ziel des „LEADER“-Projektes „Artenreiche Wiesen und Säume“ der LEADER-Region Leistende Landschaft e.V. (Lei.La).

Schüler*innen packten vor den Ferien nochmal richtig an

Müllsammelaktion am Kardinal-von-Galen-Gymnasium

Zum Abschluss des diesjährigen Schuljahres machten sich Schüler*innen des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums vor dem Start der Sommerferien auf den Weg, Kevelaerer Straßen von Müll zu befreien.

...gab's am Freitag am Antwerpener Platz

Kompetente Infos zu Lastenrädern und zum „Stadtradeln“

Dass das Fahrrad nicht nur für den Weg zur Arbeit oder in der Freizeit das Verkehrsmittel der Wahl sein kann, dafür warben Klimaschutzmanagerin Lea Heuvelmann und Mobilitätsmanagerin Mara Ueltgesforth am Freitag, 25. Juni 2021, auf dem Antwerpener Platz.

Bürgermeister Dominik Pichler übergab den „Staffelstab" an den Weezer Bürgermeister Georg Koenen

Stadtradeln mit dem Dienstrad

Bürgermeister Dominik Pichler hatte sich für diese Radtour nicht gerade die allerbeste Großwetterlage ausgesucht. Aber getreu dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“, zog Pichler eine Regenjacke über den Anzug und radelte die teils arg verregnete Strecke ins benachbarte Weeze.

Grundwasser, Trinkwasser, Oberflächenwasser - Diskussion im Umwelt-Ausschuss

Grundwasser: Genug, aber nicht gut genug

Nicht erst nach den trockenen vergangenen Jahren sind Oberflächen- und Grundwasser bedeutende ökologische Zukunftsthemen für Kevelaer. Auf zwei Anfragen der SPD-Ratsfraktion hin beschäftigte sich der Ausschuss für Klima, Umwelt und Gebäudemanagement in seiner jüngsten Sitzung damit.

Grüne: Anträge zum Schutz von Fahrradfahrer*innen, Fußgänger*innen und Klima

Geringere Geschwindigkeiten, mehr Photovoltaik

Die Grüne Kevelaerer Ratsfraktion setzt sich für eine deutliche Geschwindigkeitsreduzierung für Autofahrer*innen auf zwei Strecken rund um Winnekendonk ein. 

Auch Kevelaerer*innen können in die Pedale treten

Stadtradeln startet am 21. Juni

Am Montag, 21. Juni, startet das diesjährige „Stadtradeln“. Alle 16 Städte und Gemeinden des Kreises Kleve nehmen unter dem Motto „Mit dem Rad zum Einkaufen“ gemeinsam teil.

Karl Renard verwertet alte Möbel

Aus Sperrmüll werden Bienenhäuser

Ein Spaziergang durch Karl Renards Garten in Kevelaer birgt zugegebenermaßen die Gefahr, sich einer Reizüberflutung auszusetzen. In jedem Winkel, an jeder Ecke, auf jedem Weg hat sich der Kevelaerer Naturfreund etwas einfallen lassen, um aus seinem Garten eine wahre Erlebnisoase zu zaubern.

SPD-Ratsfraktion fordert Bericht über die Entwicklung des Grundwasserspiegels

Grundwasser bedarf dringend des Schutzes

Die SPD-Fraktion im Rat der Wallfahrtsstadt Kevelaer hat die Verwaltung um einen Bericht gebeten, wie sich der Grundwasserspiegel in den letzten 20 Jahren in und um Kevelaer verändert hat.

SPD-Fraktion bittet um Statusbericht zu Renaturierung von Niers und Fleuth

Eintönige Rinnsale

Die SPD-Fraktion im Rat der Wallfahrtsstadt Kevelaer hat die Verwaltung um einen Bericht über den Status der Planung und Umsetzung der Renaturierungen im Bereich der Niers und Fleuth gebeten.