Beiträge

Zur Öffnung der Pilgerpforte schlug Weihbischof Leo Wagener dreimal symbolisch mit einem goldenen Hammer gegen das Portal. Foto: Bischöfliche Pressestelle / Gerry Seybert
Weihbischof Leo Wagener aus Luxemburg eröffnete die Wallfahrt in Kevelaer

Das Pilgerportal ist wieder geöffnet

Mit drei symbolischen Hammerschlägen gegen das Pilgerportal der Marienbasilika ist in Kevelaer die Wallfahrtssaison eröffnet worden.

Das Ehepaar Rath Foto: Rath
Ein Wochenende lang steht die Wallfahrtsstadt im Zeichen der Drehorgel

Kulturerbe lebt in Kevelaer wieder auf

In diesem Jahr findet eine Drehorgel-Wallfahrt vom 31.05. bis 02.06.2024 in Kevelaer statt.

Wallfahrtsrektor Stefan Dördelmann (rechts) im Gespräch mit Bastian Rütten. Foto: Bischöfliche Pressestelle / Christian Breuer
Themen waren die neue Busankunft und Kevelaers Weg zum Kurort

Pilgerleitertagung 2024

Pilgerleiterinnen und Pilgerleiter von 75 Pilgergruppen aus Deutschland und den Benelux-Ländern trafen sich am vergangenen Samstag, 23. März 2024, zur alljährlichen Pilgerleitertagung in Kevelaer.

Raphael von Loe, Antoinette Freifrau von Elverfeldt und Kreisdechant Johannes Mecking (von links) laden herzlich zur Teilnahme an der Lourdes-Wallfahrt im September ein. Foto: FG
Krankenbruderschaft Rhein-Maas organisiert erneut die Reise

Lourdes-Wallfahrt im September

Vom 6. bis zum 11. September startet die außergewöhnliche Wallfahrt mit kranken und gesunden Menschen.

Am 23. März 2024 werden wieder viele Pilgerleiter aus Deutschland und den Benelux-Ländern zur Pilgerleitertagung in Kevelaer erwartet. Foto: G. Seybert
Am Samstag, 23. März 2024 findet der Auftakt in die neue Wallfahrtssaison statt

Pilgerleitertagung in Kevelaer

Die am 23. März 2024 stattfindende Pilgerleitertagung markiert einen bedeutsamen Ausgangspunkt für die Wallfahrtszeit 2024. Gleichzeitig ist sie für die vielen ehrenamtlich Engagierten auch der erste Wallfahrtstag im neuen Kevelaerer Wallfahrtsjahr.

Die Wallfahrtsstadt begrüßtStefan Dördelmann mit einem stimmungsvollen Fest

Neuer Wallfahrtsrektor

Offiziell begann die Einführung des neuen Wallfahrtrektors Stefan Dördelmann am Hagelkreuz. Dort wurden auch die neuen Pfarrer Sebastian Frye und Paul Hagemann begrüßt.

Kathedrale in Luxemburg. Foto: privat
Das Programm steht fest

Luxemburgwallfahrt

Die Wallfahrt nach Luxemburg zu der Trösterin der Betrübten, deren Bildchen auf dem Kapellenplatz in der Gnadenkapelle zu sehen ist, findet in diesem Jahr vom 4. bis zum 6. Mai statt.

Ausschnitt des Faltblattes. Foto: privat
Reise der Pfarrei St. Antonius Kevelaer

Rom – Willkommen in der „Ewigen Stadt“

Viele Wege führen nach Rom – so auch die Reise der Pfarrgemeinde St. Antonius Kevelaer. In der Zeit vom 13. bis 17. Oktober 2024 macht sich eine Pilgergruppe aus der Wallfahrtsstadt Kevelaer auf in die „Ewige Stadt“.

Die Trösterin der Betrübten in Luxemburg Foto: privat
Im Mai ist es soweit. Ein erstes Treffen findet schon im Februar statt.

Wallfahrt nach Luxemburg

Die dreitägige Wallfahrt nach Luxemburg wird vom 4. Mai bis zum 6. Mai 2024 stattfinden.

Gemeinsam mit Elke Tebartz und den Organisatorinnen und Organisatoren des VFR Blau-Gold Kevelaer hofften auch Bürgermeister Dr. Dominik Pichler und Pastoralreferent Dr. Bastian Rütten auf eine fröhliche Session der Närrinnen und Narren in der Wallfahrtsstadt. Foto: nick
Am Sonntag, 05. November 2023, trafen sich die Karnevalisten zur Wallfahrt

22. Wallfahrt der Karnevalisten

Gut gelaunte „Swingies“ begrüßten die Närrinnen und Narren am Sonntag musikalisch im Forum Pax Christi. Schon vor dem 11. im 11. hielten damit Vertreterinnen und Vertreter aus der „fünften Jahreszeit“ Einzug in die Wallfahrtsstadt.