Beiträge

Kein Kavaliersdelikt: Zwei Ortseingangsschilder wurden geklaut

Stadt erstattet Strafanzeige

Täter*innen besprühen Radargerät

Blitzer beschädigt

Am Freitagmorgen, 11. Februar 2022, meldeten Zeug*innen Beschädigungen an einem Verkehrsschild und einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage an der Schloß-Wissener-Straße.

Kriminalität

Werkzeugmaschinen entwendet

Ohne Aufbruchsspuren sind unbekannte Täter*innen zwischen Mittwoch, 17:00 Uhr, und Donnerstag, 3. Februar 2022, 07:00 Uhr, in einen Ford Transit eingedrungen.

Kriminalität

Schmuck entwendet

Am Freitag, 04.02.2022, in der Zeit von 14:30 bis 17:05 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter*innen in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses am St.-Klara-Platz ein.

Kriminalität

Einbruch in Wohnhaus

Am Donnerstag, 3. Februar 2022, zwischen 7:50 und 18:50 Uhr, sind unbekannte Täter*innen in ein Wohnhaus auf einem Gehöft an der Straße Everdonk eingedrungen.

Einbruch in Wohnhaus

Bargeld erbeutet

Unbekannte Kriminelle sind am Donnerstag, 13. Januar 2022, zwischen 07:30 und 21:00 Uhr in ein Einfamilienhaus am Plockhorstweg in Winnekendonk eingedrungen.

22-jährige Kevelaererin in Untersuchungshaft

Polizei nimmt Pärchen nach Beutezug fest

Am vergangenen Freitag, 10. Dezember, nahm die Polizei am frühen Morgen in Geldern-Kapellen eine 22-jährige Frau aus Kevelaer und einen 24-jährigen Mann aus Duisburg fest. Das festgenommene Pärchen war in der Nacht zuvor auf Beutezug in Geldern-Kapellen.

Portemonnaie aus PKW entwendet

Scheibe einfach eingeschlagen

Brand in Pizzeria

Vorsätzlich Feuer gelegt

In einer Pizzeria an der Sonsbecker Straße ist es zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen (17. November 2021) zu einem Brand gekommen. Der Eigentümer des Gebäudes bemerkte am Mittwoch die zerborstene Scheibe einer Seitentür.

Andenken an Petrus Canisius verschwand vor vier Jahren aus Kapelle

Gestohlenes Reliquiar aus Kevelaer in Frankreich sichergestellt

Ein im Oktober 2017 aus der Sakramentskapelle in Kevelaer gestohlenes Armreliquiar ist in Frankreich von der Polizei sichergestellt worden. Das Gefäß aus dem 19. Jahrhundert mit einer Reliquie des Heiligen Petrus Canisius wurde von einem französischen Kunstsammler in einem Auktionskatalog entdeckt, wie aus einer Mitteilung des Bistums Münster von Mittwochabend hervorgeht.