Aktuelles aus Achterhoek

Die Band. Foto: Veranstalter
Am Samstag, 26. Juni 2024, findet das Konzert statt

Real Hot Chili Peppers spielen im Achterhoek

Der Vorstand des Vereins „Natur und Kultur im Achterhoek“ freut sich, die Freunde guter Rockmusik wieder einmal zum Abrocken in die alte Feldscheune im Achterhoek einladen zu können.

Am 30. April wird auf dem Dorfplatz der Maikranz aufgestellt. Symbolbild: pixabay
Die Sankt Maria-Schützenbruderschaft freut sich auf die Veranstaltungen

Mai- und Schützenfest im Achterhoek

Das diesjährige Festprogramm startet am Dienstag, 30. April, gegen 18 Uhr mit der Aufhängung des Maikranzes auf dem Dorfplatz.

Der Thron in Zivil Foto: privat
Michael Stenmans wurde zum zweiten Mal König der St. Maria-Bruderschaft Achterhoek

Spontane Königswürde

Aufgrund der schlechten Wettervorhersage wurde das diesjährige Vogelschießen der St. Maria-Bruderschaft Achterhoek am Ostermontag in den Biergarten der Kelderhorst-Brauerei „Achterhoek-SüdWest“ verlegt.

Am 1.April findet das Vogelschießen der Sankt Maria Schützenbruderschaft Achterhoek e.V. statt

Am Ostermontag auf in den Achterhoek

Am Ostermontag, 1. April, findet das traditionelle Vogelschießen der Sankt Maria Schützenbruderschaft Achterhoek e. V. statt.

Einblick ins Scheunenfest 2023. Foto: KLJB
Am Samstag, 6. April, ist es soweit

Scheunenfest der KLJB

Die KLJB Winnekendonk-Achterhoek veranstaltet am Samstag, 6. April 2024, wieder die alljährliche Scheunenfete.

Auch im vergangegen Jahr wurde Stockbrot vorbereitet. Foto: KLJB
Am Ostersonntag, 31. März, wird das Feuer entzündet

Osterfeuer der KLJB

Ab 18 Uhr wird bei Karl Janssen (Niersstraße 45) in Winnekendonk das Kinderfeuer entfacht. Während gemütlich Stockbrot gebacken wird, wartet man gemeinsam auf die Dämmerung.

Das ganze Achterhoek soll gut bepflanzt werden. Symbolbild: pixabay
Nächste NuK-Pflanzaktion in den Startlöchern

Kostenlose Jahreszeitenhecke

Die nächste Pflanzaktion des NuKs dreht sich um Hecken.

Es war zwar frisch, aber gemütlich auf dem Adventsmarkt im Achterhoek. Foto: FG
Auf dem Dorfplatz trafen sich die Bewohnerinnen und Bewohner zum heimeligen Umtrunk

Kleinster Adventsmarkt

Gründe, die eigene Scholle zu verlassen, liefert der örtliche Verein Natur und Kultur im Achterhoek e. V. (NuK) genug, so wie den kleinsten und kürzesten Adventsmarkt am vergangenen Sonntag, 17. Dezember 2023.

Moderatorin Andrea Franken (rechts) im Podiumsgespräch mit Christian Wucherpfennig (Haus Riswick), Monika Stallknecht (Genussregion Niederrhein), Silke Flörke (Ökomodellregion Nordhessen) und Landwirt Matthias Baaken (2. von rechts), der sich mit einer neuen Idee (Speiseeis aus Kuhmilch) einen Namen gemacht hat. Foto: FG
Beim „REGIOtalk“ im Achterhoek erörterte man Ideen für regionale Produkte

Neue Möglichkeiten der Vermarktung

Wer weiter denkt, kauft näher ein, so die Losung des „REGIOtalk“, der am Donnerstag, 16. November 2023, in Achterhoek stattfand.

Rainer Verhülsdonk beim Brotbacken 2020. Foto: KB-Archiv
Nach 10 Jahren verabschiedet sich Rainer Verhülsdonk aus dem Vorstand

Vorstandssitzung: „Natur und Kultur im Achterhoek“

 Am Sonntag, dem 29. Oktober 2023, fand in der Kelderhorstbrauerei im „Achterhoek Südwest“ die Jahreshauptversammlung des NuKs statt.