Unions Gastspiel in Weeze zur Halbzeit abgebrochen

Unbespielbarer Platz sorgte bei 0:3-Rückstand für Abbruch

Logo des SV Union Kervenheim
Logo des SV Union Kervenheim

Das Auswärtsspiel der Union Kervenheim beim TSV Weeze II konnte am Sonntagmittag nicht zu Ende gespielt werden. Beim Stand von 3:0 für die Gastgeber aus Weeze musste Schiedsrichter Markus Heckes die Partie abbrechen, weil der Platz sich als unbespielbar darstellte.

Das Auswärtsspiel der Union Kervenheim beim TSV Weeze II konnte am Sonntagmittag nicht zu Ende gespielt werden. Beim Stand von 3:0 für die Gastgeber aus Weeze musste Schiedsrichter Markus Heckes die Partie abbrechen, weil der Platz sich als unbespielbar darstellte.
„Schon gleich nach dem Warmlaufen habe ich gedacht, dass der Platz nicht bespielbar ist. Das waren furchtbare Verhältnisse“, sagte Kervenheims Trainer nach dem Abbruch. Dennoch begann die Partie auf der Weezer Sportanlage planmäßig. Die Gastgeber kame…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Unions Gastspiel in Weeze zur Halbzeit abgebrochen
0,49
EUR

KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR

KB-Digital 14-Tage-Pass
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by