Beiträge

Appell an die Besucherinnen und Besucher, sich an Gesetze und Regeln zu halten

Ministerin Silke Gorißen warnt vor Waldbrand

Mit den Hochsommertemperaturen steigt auch die Waldbrandgefahr. Der vom Deutschen Wetterdienst erstellte Waldbrandgefahrenindex (WBI) hat in Nordrhein-Westfalen erstmals in diesem Jahr flächendeckend die Warnstufe 4 von 5 erreicht.

Am 6. August 2022 soll's wieder Musik, Trödel und jede Menge Unterhaltung geben

Kevelaerer Stadtfest geht in die nächste Runde

Das 4. Kevelaerer Stadtfest am 6. August 2022 soll wieder ein Fest von Bürgerinnen und Bürgern für Bürgerinnen und Bürger werden.

Ilona Gerliz und Felix Koenen gaben sich am vergangenen Samstag das Jawort

Die Liebe auf den zweiten Blick

Wenn Traditionen verschiedener Kulturen gemeinsam Hochzeit feiern, dann wird es besonders emotional. Nicht nur für das Brautpaar selbst, sondern auch für die Hochzeitsgäste.

Angelika und Harald Jovic freuen sich über den Gewinn des Kevelaerer Vorgarten-Wettbewerbes

Von der Schotterwüste zur Insektenoase

Weniger Schotter – mehr Blumen. Unter diesem Motto hat die Wallfahrtsstadt Kevelaer im Frühjahr zusammen mit dem Imkerverein Kevelaer sowie lokalen Partnerinnen und Partnern einen Vorgarten-Wettbewerb ausgerufen

Das Ameland-Mädchenlager meldet sich aus dem Urlaub

Grüße von der Insel in die Heimat

Vor Kurzem ist das diesjährige Ameland-Mädchenlager aus Kevelaer auf die geliebte Insel gereist. Nun gibt’s Gruß-Post…

An der Feldstraße hat sich vor allem wirtschaftlich vieles verändert

Keine Wald- und Wiesenstraße mehr

In lockerer Reihenfolge stellt KB-Autor Wilfried Schotten (WiScho) in einer Serie Straßennamen in Kevelaer und den Ortschaften vor. Heute: die Feldstraße.

Fiona-Sophie Schax aus Kervenheim geht mit gerade einmal 15 Jahren für zehn Monate nach Schweden

„Ich bin dann mal weg“

Jedes Jahr aufs Neue schmieden viele Schülerinnen und Schüler den Plan, nach dem Abitur die weite Welt zu erkunden.

Größere Belastung in der Verwaltung durch steigende Preise. Auch die Bevölkerung kann reagieren.

Wie die Stadt Kevelaer Energie spart

Seit Monaten steigen die Energiepreise weltweit. Auch bei der Wallfahrtsstadt Kevelaer heißt es deshalb: Ressourcen einsparen und Energiekosten senken.

Das Corona-Testzentrum im PCH ist geschlossen, aber lediglich im Ruhemodus

Der Betrieb könnte weitergehen

Als im April vergangenen Jahres das große Zelt auf dem Peter-Plümpe-Platz errichtet wurde, war der Andrang groß.

Gesundheits- und Krankenpflegerin Petra Mätzig hat auch am Marienhospital Bienenstöcke aufgestellt

Summende Leidenschaft auch in Kevelaer

Petra Mätzig ist Gesundheits- und Krankenpflegerin im St. Antonius-Hospital Kleve – und Hobby-Imkerin. Auch ihr Arbeitgeber unterstützt sie bei ihrem wertvollen Hobby.