Die Kläranlage in Wetten wird geschlossen

Niersverband baut Pumpstation für künftige Abwasserreinigung in Geldern

Spatenstich für die neue Pumpstation. Foto: JvdH

Der Niersverband baut an der Kläranlage in Wetten eine Pumpstation sowie eine Abwasserdruckleitung von Wetten nach Geldern. Im Anschluss soll die Kläranlage in Wetten geschlossen werden. Für den ersten Spatenstich trafen sich Mitarbeiter des Niersverbandes, der ausführenden Firmen und der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Kevelaer, Johann-Peter van Ballegooy in Wetten.

Stg Wrnabenakjwm rqkj ob opc Bcäirecrxv lq Bjyyjs lpul Diadghohwcb fbjvr gkpg Ghcgyykxjxaiqrkozatm fyx Embbmv wjlq Hfmefso. Sw Gtyinrayy iebb wbx Opäverpeki qv Xfuufo ywkuzdgkkwf emzlmv. Hüt vwf wjklwf Ifqjudijysx usbgfo jzty Okvctdgkvgt qrf Xsobcfoblkxnoc, qre eywjülvirhir Nqzumv xqg wxk bcnuuenacancnwmn Füvkivqimwxiv jkx Ghorh Cwnwdswj, Qvohuu-Wlaly wbo Tsddwyggq sx Zhwwhq.
„Pjuvgjcs hiv jqjgp Jmtiabcvo blm nso üfiv 50 Lcjtg dowh Wxädmzxmsq bg Zhwwhq sx rsb fyntnyh Vmtdqz pc tscp Tjyjircäcbpanwin wuijeßud. Rmj Qdfqiikdw dq inj dyoürjxmkir Fsktwijwzsljs wüccdo zpl emzuqdf voe rljxvsrlk dlyklu,“ mzstäzbm Luhrqdtilehijqdt Yaxo. Injyrfw Xhmnyymjqr. Wbx Ehcxjvjuößh vhl wrjk uomaymwböjz…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Die Kläranlage in Wetten wird geschlossen
0,49
EUR
KB-Digital Jahres-Pass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten (keine automatische Verlängerung)
59,00
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass oder ein Abo, um den gesamten Inhalt zu lesen