KB-Beiträge

Kreis Kleve bietet kostenlosen Service bei zwei Sprechstunden pro Woche an

Corona-Schutzimpfung in den Impfausweis nachtragen lassen

7-Tage-Inzidenz im Kreis seit fünf Tagen stabil unter 35

Lockerungen ab Sonntag

Der Kreis Kleve weist heute – Freitag, 11. Juni 2021 – am fünften Werktag in Folge eine Corona-7-Tages-Inzidenz von unter 35 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohnern auf. Dies ist für weitere Lockerungen der Corona-Schutzverordnung NRW relevant, die nun ab Sonntag, 13. Juni 2021, greifen. Der Kreis Kleve fällt damit unter die Inzidenzstufe 1.

Fünfter Werktag in Folge unter 35

7-Tage-Inzidenz im Kreis bei 17,9

Am heutigen Freitag, 11. Juni 2021, liegen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 11.332 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 4 mehr als am Donnerstag.

Endlich unter 35: 7-Tage-Inzidenz sinkt am Wochenende weiter

Wert im Kreis Kleve liegt nun bei 31,0

Am heutigen Sonntag, 06. Juni 2021, liegen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 11.294 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 20 mehr als am Freitag.

Insgesamt 11.274 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve

7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve sinkt auf 41,0

Am heutigen Freitag, 04. Juni 2021, liegen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 11.274 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 50 mehr als am Mittwoch. In Kevelaer stieg die Zahl auf 1.029.