„KoBüFlimmern“: Kinoprogramm im Zeichen der Freundschaft

Kevelaerer Reihe im Konzert- und Bühnenhaus wird am Freitag, 26. Januar, fortgesetzt

Kevelaer. Auch im neuen Jahr hat das „Service-Center – Stadtmarketing und Kultur“ wieder ein spannendes Kino-Programm zusammengestellt. Sowohl der Kinderfilm als auch der Film für die jugendlichen und erwachsenen Kinobesucher handelt vom Zusammenhalt unter Freunden. Unter dem Motto „Lebenslange Freundschaft“ hat das Kinopublikum der Öffentlichen Begegnungsstätte am Freitag, 26. Januar, die Möglichkeit, in eine Welt voller Abenteuer einzutauchen.

Kinder können um 17 Uhr zusammen mit Mika und ihrem Pferd Ostwind ihr drittes Abenteuer erleben. Mika ist als Pferdeflüsterin im Therapiezentrum Kaltenbach berühmt geworden und für viele Mädchen ist sie schon fast ein Idol. Doch die neue Aufgabe wird ihr dann doch zu viel und wächst ihr über den Kopf. Sie möchte wieder frei sein! Nach einem heftigen Streit mit ihrer Oma bricht Mika in einer Nacht-und-Nebel-Aktion mit Ostwind in das schöne Andalusien auf…

Um 20 Uhr folgt das Programm für Jugendliche und Erwachsene, bei dem drei Rentner auf Grund von Geldproblemen eine Bank ausrauben wollen.

Die lebenslangen Freunde Willie, Joe und Al sind gezwungen ihr Rentnerdasein zu ändern und weichen erstmals im Leben vom Pfad der Tugend ab. Der Grund: Die von ihrer Firma bisher gezahlte Rente wurde veruntreut. Als das Seniorentrio die Rechnungen nicht mehr bezahlen und ihre Familien nicht mehr versorgen kann, setzen sie alles auf eine Karte und planen einen halsbrecherischen Coup, um eben jene Bank auszunehmen, die dafür verantwortlich ist, dass ihr Pensionsfonds bankrottgegangen ist. Hilfe bekommen sie von einem ziemlich merkwürdigen Typen namens Jesus, Joes Enkelin Brooklyn, seinem Marihuana-kundigen Ex-Schwiegersohn Murphy und der Supermarktkassiererin Annie.

Bei dieser Filmkomödie bürgen schon die Hauptdarsteller Morgan Freeman, Michael Caine und Alan Arkin, als schlitzohriges Rentnertrio, für Qualität auf der Leinwand und Spaß beim Kinopublikum.

Die Filmtitel dürfen aus lizenzrechtlichen Gründen nicht öffentlich genannt werden. Diese können beim Service-Center – Stadtmarketing und Kultur unter T.: 0 28 32 / 122-988 erfragt werden und sind der Plakatierung im Konzert- und Bühnenhaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer zu entnehmen. Eintrittskarten für die Vorstellungen sind zu einem Kostenbeitrag von 1,00 Euro im Vorverkauf beim Service-Center im Rathaus, T.: 0 28 32 / 122-150 bis -153, oder an der Tages- und Abendkasse erhältlich.