Das „Junge Theater Bonn“ brachte den Roman „Tschick“ auf die Bühne

Ein Sommer in zwei spannenden Stunden

Eine hervorragende Ensembleleistung zeigte das Junge Theater Bonn. Foto: actorsphotography

Ein Sommer, eine Pubertät, eine Jugend, eine Freundschaft, ein Autodiebstahl, ein Autounfall, eine erste zarte Liebe, der erste Kuss, eine verkorkste Familie… – es ist nicht ganz einfach, alles zu umreißen, was Wolfgang Herrndorf in seinem Erfolgsroman „Tschick“ zwischen zwei Buchdeckel gepackt hat. Das Buch auf die Bühne zu wuchten, war ein Kraftakt, den der Dramatiker Robert Koall unverkrampft gestemmt hat. Und analog zum über zwei Millionen Mal verkauften Buch spielten sich zahlreiche Theater quer durch die Republik durch das Roadmovie, mit mal mehr, mal weniger Erfolg. Dass die in Kevelaer am Montagabend gezeigte Version des Jungen Theaters Bonn eine der spannenderen sein würde, ließ schon die Idee vermuten, die Rolle der Jugendlichen mit jugendlichen Darstellern zu besetzen.

Ein Sommer, eine Pubertät, eine Jugend, eine Freundschaft, ein Autodiebstahl, ein Autounfall, eine erste zarte Liebe, der erste Kuss, eine verkorkste Familie… – es ist nicht ganz einfach, alles zu umreißen, was Wolfgang Herrndorf in seinem Erfolgsroman „Tschick“ zwischen zwei Buchdeckel gepackt hat. Das Buch auf die Bühne zu wuchten, war ein Kraftakt, den der Dramatiker Robert Koall unverkrampft gestemmt hat. Und analog zum über zwei Millionen Mal verkauften Buch spielten sich zahlreiche Theater quer durc…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Das „Junge Theater Bonn“ brachte den Roman „Tschick“ auf die Bühne
0,49
EUR

KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR

KB-Digital 14-Tage-Pass
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by