Einträge von

Der SV Union Kervenheim geht mit neuem Trainerteam in die Saison 2021/2022

Mit neuer Kraft in die kommende Saison

Der SV Union Kervenheim geht mit einem neuen Trainerstab in die Saison 2021/2022. Ab sofort steht Ismet Bozan als Cheftrainer der ersten Mannschaft zur Verfügung, der auch im Dialog mit dem Trainerstab der ersten und zweiten Mannschaft den Nachwuchs im Verein weiterentwickeln soll.

Die Kevelaerer Hotellerie kommt trotz der vorsichtigen Öffnung noch nicht in Schwung

Der große Andrang bleibt aus

Jetzt könnte auch die Hotellerie von den sinkenden Inzidenzen und den Möglichkeiten profitieren, wieder eingeschränkt Gäste bei sich beherbergen zu können. Momentan zeichnet sich aber noch kein großer Silberstreif am Horizont ab. 

Das Wetter und die Vorsicht ließen nur einen langsamen Start der Außengastronomie in Kevelaer zu

Der Start war verhalten

Mit Corona-Testergebnis, Impfnachweis oder Genesung im Gepäck gönnten sich am Mittwochabend vergangener Woche bei der Wiedereröffnung der Außengastronomie am „Prinzenhof“ die ersten Gäste nach langer Zeit mal wieder ein Kaltgetränk auswärts.

Aktion des Winnekendonker Festkettenträgers Peter Siebers und seines Adjutanten Ulrich Völlings

Mit einem Schnäpschen von Tür zu Tür

Wenn der Prophet nicht zum Berg kommen will, muss der Berg zum Propheten gehen, dürften es sich der Winnekendonker Festkettenträger Peter Siebers und sein Adjutant Ulrich Völlings gedacht haben, als sie darüber nachdachten, wie sie ihre besondere Auszeichnung irgendwie doch „in Gemeinschaft“ feiern können.

Auf einer Infoveranstaltung präsentierte die Deutsche Glasfaser ihre Ausbaupläne für die Stadtgebiete Nord und Süd

Gemeinsam in Richtung Zukunft?

Bei der ersten digitalen Zoom-Infoveranstaltung der Deutschen Glasfaser für Kevelaer Nord und Süd gab es am Montagabend gleich mal einen Start mit klaren Worten: Am Digitalen „hängt längst nicht mehr unsere Zukunft, sondern gerade jetzt in der Pandemie merken wir, dass am Digitalen etwas viel Wichtigeres hängt: unsere Gegenwart.“

Mit einer Stadt-Rallye sorgte der Theaterchor Niederrhein für Abwechslung in gesangsfreien Zeiten

Eine Aktion auf Abstand

Die Gemeinschaft irgendwie weiter aufrecht erhalten und den Draht zueinander nicht abreißen lassen – das ist für Chöre in Zeiten von Nicht-Singen-dürfen, Abstand und Kontaktbeschränkungen eine große Herausforderung.

Die etwas andere Aktion kommt bei Kevelaerer Familien gut an

Draußen schlafen daheim

Zahlreiche Kevelaerer Kinder und ihre Familien haben an der Aktion „Draußen schlafen daheim“ teilgenommen. Doch bevor das Licht ausgeschaltet wird, schaut erst einmal das KB vorbei.