Einträge von

Geschäftsleute wollen mit einer Unterschriftenaktion für den Erhalt von Parkplätzen am Plümpe-Platz und in der City werben

Der Ruf nach Unterstützung

Die Interessengemeinschaft (IG) Hauptstraße und die Werbegemeinschaft Busmannstraße wollen mit einer gemeinsamen Unterschriftenaktion für den Erhalt von zentralen Parkplätzen in der City mobilisieren.

Marc Matz hat seine eigene Schlagzeugschule „BackBeat“ in Kevelaer eröffnet

Die Verwirklichung eines Traums

Entspannt sitzt Marc Matz hinter einer seiner „Schießbuden“ auf dem Dachboden des Hauses an der Marktstraße 37 und bearbeitet für ein paar Sekunden das Drumkit. Den Schritt in die Selbstständigkeit mit seiner eigenen Schlagzeugschule „BackBeat“, sagt er, den hat er ganz bewusst jetzt gewählt.

Verkaufte Vloet-Brote sorgen für rund 200 neue Bäume

Der Grundbaustein des Bäckerhandwerks

Die Bäckerei Vloet hat sich erfolgreich an der „Waldbrot“-Aktion des Regionalverbandes Ruhr beteiligt. Der Kevelaerer Konditor Manuel Vloet überreichte jetzt in Haltern am See als einer der beteiligten Bäcker persönlich einen Scheck von 250 Euro an den „RVR Ruhr grün“.

Kevelaerer Gymnasium nimmt an der Sparda-Spendenwahl teil

Das KvGG braucht Stimmen

Für die Zeit während und nach Corona wollen Lehrkräfte ihren Schüler*innen so viele Möglichkeiten zum Kreativen Lernen und Gestalten verschaffen, wie es geht. Das war für drei Lehrkräfte des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums die Motivation, ihre Schule bei der „Sparda-Spendenwahl“ anzumelden.

Hans-Wilhelm Theunissen betreibt den Kevelaerer Bahnhofskiosk. Mit der DB arbeitet er nicht mehr zusammen.

Keine DB-Ferntickets mehr am Bahnhofskiosk

Als ich vor dem Kiosk am Bahnhof auftauche, ist Hans-Wilhelm Theunissen gerade im Begriff, seinen Laden abzuschließen. Er ist zuerst etwas überrascht über den unvermittelten Besuch, aber gerne bereit, zu der Aufklärung etwas beizutragen.

Der Machtkampf in der CDU / CSU um einen Kanzlerkandidaten ist vorbei. Die Kevelaerer CDU ist vom Verfahren nicht durchweg begeistert.

Abhaken und nach vorne blicken

Seit Dienstag steht es fest: Armin Laschet steht als Kanzlerkandidat der Union für die anstehende Bundestagswahl am 26. September fest. Dem vorausgegangen war eine Ausein­andersetzung zwischen CDU und CSU, die medial durchaus als Zerreißprobe für die Union wahrgenommen wurde. 

Virtueller „Tag der Landeskunde“ sollte ursprünglich in Kevelaer stattfinden

Wissenswertes über die Region und die Wallfahrtsstadt

Der erste „Tag der Landeskunde” 2020 in Bonn war bereits Corona zum Opfer gefallen. Der zweite Anlauf jetzt konnte leider auch nicht in Kevelaer stattfinden. „Wie gerne wären wir jetzt dort im kulturhistorischen Museum mitten im Zentrum der Stadt. Aber wir können nicht so, wie wir wollen.“