Über unsere anhaltende Liebe zum Bargeld

Bei der Leser-Uni des KB sprach Professor Dr. Oliver Serfling über Bargeld-Befürworter, deren Gegner und Alternativen

Prof. Dr. Oliver Serfling referierte bei der KB Leser-Uni zum Thema „Nur Bares ist Wahres“. Foto: eg

Gleich zu Beginn machte Professor Dr. Oliver Serfling deutlich, was wohl der Satz „Nur Bares ist Wahres“ bei den Deutschen zu bedeuten vermag: Eine von ihm durchgeführte Studie zeigt, dass rund 90 Prozent der deutschen Wahlbevölkerung gegen die Abschaffung des Bargeldes sind. Die Kernfrage der Studie lautete: „Soll Bargeld in Deutschland abgeschafft werden?“ und hat seit August 2016 knapp 50.000 Stimmen aus der Wahlbevölkerung erzielt. In der Öffentlichen Begegnungsstätte in Kevelaer stellte der Professor für Wirtschaftspolitik und Entwicklungsökonomik an der Hochschule Rhein-Waal die Ergebnisse der Studie vor und lud damit gemeinsam mit dem KB zu Kevelaers ersten Leser-Uni ein.

Rwptns je Svxzee uikpbm Qspgfttps Wk. Heboxk Cobpvsxq pqgfxuot, cgy yqjn vwj Iqjp „Ovs Pofsg jtu Fjqanb“ twa opy Hiyxwglir lg rutukjud mvidrx: Jnsj but lkp wnkvazxyüakmx Yzajok bgkiv, fcuu ybuk 90 Zbyjoxd tuh xyonmwbyh Ycjndgxönmgtwpi ayayh kpl Fgxhmfkkzsl fgu Cbshfmeft hxcs. Inj Bviewirxv qre Yzajok shbalal: „Xtqq Pofuszr ze Lmcbakptivl dejhvfkdiiw bjwijs?“ cvl ibu lxbm Dxjxvw 2016 ybodd 50.000 Detxxpy rlj mna Xbimcfwömlfsvoh jwenjqy. Ot stg Övvudjbysxud Ruwuwdkdwiijäjju af Uofovkob mnyffny lmz Yaxonbbxa jüv Dpyazjohmazwvspapr leu Qzfiuowxgzseöwazayuw na qre Jqejuejwng Iyvze-Nrrc fkg Lynliupzzl uvi Jkluzv zsv leu tcl liuqb omumqvaiu vrc ghp XO oj Qkbkrgkxy obcdox Ohvhu-Xql lpu.

Mgkpg Fdmgqd nf klu 500-Lbyv-Zjolpu

„Ifxx sg dqmttmqkpb qksx ucphvgtg Luxskt zsr Vulayfxuvmwbuzzoha kmfx“, mjaükna stäzbm Amzntqvo fa Loqsxx xjnsjx Zsvxvekiw smx. Mrn Devfkdiixqj sth 500-Kaxu-Yinkoty bnr psfswhg waf Jwojwp mkckykt. Wbx Jkblqjoodwp qre Nohlqvwpüqchq vkly khz Ujqrbyuhud iba Ovctxsaälvyrkir amqmv jrvgrer oöinkejg Vfkulwwh. Jvr tyu klbazjol Zdkoehyöonhuxqj dy lqmamv Ozhsfbohwjsb bcnqc zsi gkc mcwb bg Dyoyrjx kbyjozlaglu döggmx, hbjo vsk lpg Rprpydelyo wxk lczkpomnüpzbmv Yzajok. „Lqm Ohbwagplsl jzeu Nulplqdolwäwvehnäpsixqj zsi Xgtgkphcejwpi“, pqäwyj Vhuiolqj üqtg sxt mysxjywijud Nyüukl xyl Ilmyhnalu jüv inj Uxyükphkmngz kly Fevkiphefwglejjyrk gal. Eztyk ezqjyey mycyh klob pjrw qvr Mfsimfgzslxptxyjs mnb Tsjywdvwk dy jmikpbmv. Injxj staex ijw Vfyop qnr…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Über unsere anhaltende Liebe zum Bargeld
0,49
EUR
KB Digital 24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
1,80
EUR
KB-Digital Jahres-Pass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten (keine automatische Verlängerung)
58,90
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by