Kervenheimer Abwärtstrend setzt sich in Grieth fort

1:3-Auswärtsniederlage der Union

Logo des SV Union Kervenheim
Logo des SV Union Kervenheim

Die Union aus Kervenheim hat am Sonntag auch ihr drittes Auswärtsspiel in Folge verloren. Beim SV Grieth musste sich die Mannschaft von Spielertrainer Dany Wischnewski am Ende mit 1:3 geschlagen geben, es war die fünfte Saisonniederlage. Grieths Frederik Osterkamp erwischte einen Sahnetag und erzielte alle drei Treffer der Gastgeber.

Die Union aus Kervenheim hat am Sonntag auch ihr drittes Auswärtsspiel in Folge verloren. Beim SV Grieth musste sich die Mannschaft von Spielertrainer Dany Wischnewski am Ende mit 1:3 geschlagen geben, es war die fünfte Saisonniederlage. Grieths Frederik Osterkamp erwischte einen Sahnetag und erzielte alle drei Treffer der Gastgeber. Die Union ist damit in der Tabelle der Kreisliga B auf Rang sieben abgerutscht und steht weiterhin bei 19 gesammelten Punkten, während sich der SVG mit nun 23 Zählern einen kleinen Vorsprung erarbeiten konnte.
Auf fremdem Platz präsentierte sich die Union i…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Kervenheimer Abwärtstrend setzt sich in Grieth fort
0,49
EUR

KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR

KB-Digital 14-Tage-Pass
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by