DJK feiert Heimsieg in letzter Minute

Zwei späte Treffer sichern drei Punkte gegen Sevelen

Twistedens Jan van de Meer markierte gegen den FCM drei Treffer.
Twistedens Jan van de Meer markierte gegen den FCM drei Treffer.

Die DJK Twisteden konnte ihren zuletzt positiven Trend in der Bezirksliga auch am Sonntag mit einem Heimsieg gegen den SV Sevelen fortsetzen. Trotz einer eher schwächeren Leistung setzte sich den Elf von Trainer Andreas Holla mit 3:1 durch, Torjäger Jan van de Meer war dabei gleich doppelt erfolgreich.

Die DJK Twisteden konnte ihren zuletzt positiven Trend in der Bezirksliga auch am Sonntag mit einem Heimsieg gegen den SV Sevelen fortsetzen. Trotz einer eher schwächeren Leistung setzte sich den Elf von Trainer Andreas Holla mit 3:1 durch, Torjäger Jan van de Meer war dabei gleich doppelt erfolgreich. In der Tabelle konnte die DJK durch den Erfolg auf Rang acht vorrücken und hat nun als Aufsteiger schon 26 Punkte auf dem Konto.
„Es war eher eines unserer schlechteren Spiele“, gestand Holla nach dem Abpfiff. „Aber es freut uns natürlich, dass wir trotzdem gewinnen und die nächsten drei Punkt…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
DJK feiert Heimsieg in letzter Minute
0,49
EUR

KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR

KB-Digital 14-Tage-Pass
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by