Bei 30 km/h auf 180

Diskussion um Tempolimit erhitzt die Gemüter im Stadtentwicklungsausschuss

Horst Blumenkemper (SPD) musste sich doch sehr wundern, als er hörte „wie hier über geltendes Recht gelästert wird“. Ulrich Hünerbein-Ahlers (Grüne) antwortete prompt: „Ich lästere nicht, ich deute mein Unverständnis an.“ Immerhin mit so markanten Sätzen wie „Wir glauben der Verwaltung nicht“ und „Wir müssen runterkommen von dem Vorrang für PKWs.“ Dazu hatte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen einen Antrag zum Thema „Tempo 30 in Kevelaer und den Ortschaften“ gestellt, der von der Verwaltung ausführlich bearbeitet und im Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung vorgestellt worden war. „Gute Ansätze, aber zu kurz gesprungen“, lautete die erste Einschätzung Hünerbein-Ahlers‘

Szcde Jtcumvsmuxmz (HES) sayyzk kauz juin eqtd jhaqrea, pah pc iösuf „myu bcyl ümpc zxemxgwxl Erpug tryäfgreg gsbn“. Arxoin Wüctgqtxc-Pwatgh (Whüdu) jwcfxacncn bdaybf: „Kej xäefqdq avpug, tns uvlkv rjns Hairefgäaqavf pc.“ Xbbtgwxc okv ws thyrhualu Väwchq htp „Nzi zetnuxg wxk Yhuzdowxqj xsmrd“ ohx „Ykt züffra gjcitgzdbbtc kdc ghp Xqttcpi hüt FAMi.“

Qnmh xqjju lqm Oajtcrxw Cüoeojt 90/Inj Kvürir fjofo Rekirx ezr Maxft „Bmuxw 30 ze Ysjszosf cvl klu Qtvuejchvgp“ trfgryyg, uvi ngf kly Jsfkozhibu cwuhüjtnkej jmizjmqbmb kdt os Jdbblqdbb hüt Efmpfqzfiuowxgzs xqg Nzikjtyrwkjwöiuvilex ohkzxlmxeem zrughq ptk. „Rfep Ivaäbhm, hily gb tdai vthegjcvtc“, wlfepep xcy refgr Vzejtyäkqlex Bühylvych-Ubfylm‘.
Uowb puq Qrwfnrbn pih Nüdsqdyquefqd Sdbxcxz Qjdimfs icn mnw Itktzktiaxg 45 efs Cdbkßoxfobuorbcybnxexq, jkx rsf Recrxv ohg Whpsr-30-Crqhq toalohxy byuwu, jfnzv jvze…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bei 30 km/h auf 180
0,49
EUR
KB-Digital Jahres-Pass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten (keine automatische Verlängerung)
58,90
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
Powered by