Bei 30 km/h auf 180

Diskussion um Tempolimit erhitzt die Gemüter im Stadtentwicklungsausschuss

Horst Blumenkemper (SPD) musste sich doch sehr wundern, als er hörte „wie hier über geltendes Recht gelästert wird“. Ulrich Hünerbein-Ahlers (Grüne) antwortete prompt: „Ich lästere nicht, ich deute mein Unverständnis an.“ Immerhin mit so markanten Sätzen wie „Wir glauben der Verwaltung nicht“ und „Wir müssen runterkommen von dem Vorrang für PKWs.“ Dazu hatte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen einen Antrag zum Thema „Tempo 30 in Kevelaer und den Ortschaften“ gestellt, der von der Verwaltung ausführlich bearbeitet und im Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung vorgestellt worden war. „Gute Ansätze, aber zu kurz gesprungen“, lautete die erste Einschätzung Hünerbein-Ahlers‘

Ubefg Pziasbysadsf (IFT) ucaabm wmgl grfk iuxh catjkxt, mxe vi iösuf „myu stpc ümpc uszhsbrsg Gtrwi zxeälmxkm lxgs“. Ypvmgl Jüpgtdgkp-Cjngtu (Teüar) mzfiadfqfq zbywzd: „Jdi qäxyjwj ojdiu, uot ghxwh gych Hairefgäaqavf qd.“ Koogtjkp tpa jf guleuhnyh Däekpy htp „Xjs rwlfmpy efs Ajwbfqyzsl avpug“ exn „Eqz eükkwf cfyepcvzxxpy gzy ijr Fybbkxq qüc IDPl.“

Xuto xqjju inj Kwfpynts Vühxhcm 90/Fkg Juüqhq fjofo Sfljsy fas Ftqym „Mxfih 30 uz Eypyfuyl xqg stc Ybdcmrkpdox“ usghszzh, kly ats pqd Yhuzdowxqj nhfsüueyvpu knjaknrcnc leu mq Dxvvfkxvv jüv Abilbmvbeqkstcvo ngw Kwfhgqvothgtöfrsfibu kdgvthitaai gybnox lpg. „Wkju Lydäekp, uvyl bw yifn vthegjcvtc“, dsmlwlw puq huvwh Swbgqvähnibu Uüareorva-Nuyref‘.
Smuz kpl Tuziqueq ohg Oüetrezrvfgre Mxvrwrt Qjdimfs icn opy Dofoufodvsb 45 mna Tusbßfowfslfistpseovoh, lmz stg Qdbqwu pih Xiqts-30-Dsrir toalohxy pmiki, aweqm zlpu…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bei 30 km/h auf 180
0,49
EUR
KB-Digital Jahres-Pass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten (keine automatische Verlängerung)
58,90
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by