Neuauflage von „Made in Kreis Kleve“ erschienen

In der Broschüre werden Unternehmen der Region und ihre Produkte vorgestellt

Die Broschüre ist eine gemeinsame Publikation der Niederrheinischen IHK, der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve sowie des Wirtschaftsforums Niederrhein. Foto: Niederrheinische IHK

Die zweite Auflage von „Made in Kreis Kleve“ ist eine Entdeckungsreise durch das produzierende Gewerbe im Kreisgebiet. Unternehmen jeder Größe werden vorgestellt, die mit ihren Produkten wichtige Botschafter für die Region sind. Die Broschüre ist eine gemeinsame Publikation der Niederrheinischen IHK, der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve sowie des Wirtschaftsforums Niederrhein.

„Der Kreis Kleve ist ein leistungsstarker Produktions- und Industriestandort mit hervorragenden logistischen Anbindungen, gut ausgestatteten Gewerbegebieten und innovativen Unternehmen“, fasst Dr. Andreas Henseler, Leiter der IHK-Zweigstelle Kleve, zusammen. Viele der Betriebe vertreiben ihre Erzeugnisse auch international. Teilweise ist der Bekanntheitsgrad dieser Produkte jedoch gering oder die Unternehmen werden nicht mit dem Kreis Kleve in Verbindung gebracht.

Die Broschüre zeigt die am Wirtschaftsstandort vorhandenen unternehmerischen Kompetenzen und liefert Betrieben Informationen zu potenziellen Kooperationspartnern. Erschienen ist die Publikation im Verlag der Stünings Medien GmbH. Sie ist bei allen Wirtschaftsförderungseinrichtungen im Kreis Kleve erhältlich. Unter www.ihk-niederrhein.de (Dokumenten Nr. 3978956) steht sie auch als Download zur Verfügung.