Mit Mechel Schrouse durch Kevelaer

60 Teilnehmer erlebten eine geschichtsreiche Stadtführung

Margret Meurs führte als Mechel Schrouse durch die Stadt. (Foto: JvdH)
Margret Meurs führte als Mechel Schrouse durch die Stadt. (Foto: JvdH)

Im Namen des Verkehrsvereins hatte Dr. Rainer Killich etwa 60 „Reisewillige“ für die Städtetour durch die unverwechselbare Stadt am Niederrhein begrüßt und sie ermutigt, der außergewöhnlichen Stadtführerin zu folgen.


Wenn man der Dame glauben konnte, die sich zur Führung durch ihre Stadt Kevelaer anbot, dann muss sie über 390 Jahre alt sein. Für dieses Alter hat sich Mechel Schrouse, so nannte sie sich, erstaunlich gut gehalten. Nicht nur die recht glatte Haut und die feste Stimme, auch das bemerkenswert gute Gedächtnis an ihre jungen Jahre in Kevelaer ließen ihr betagtes Alter nicht erkennen. Zugegeben, das Kleid und die Schürze, der Schal und die Haarhaube, der kleine Lederbeutel für Geld und der am Arm hin und her schwingende Weidenkorb konnten einen Hinweis auf ihr fortgeschrittenes Alter geben.
Im Namen des Verkehrsvereins hatte Dr. Rainer Killich etwa 60 „Reisewillige“ für die Städtetour durch die unverwechselbare Stadt am Niederrhein begrüßt und sie ermutigt, der außergewöhnlichen Stadtführerin zu folgen. Aufgrund der großen Menge wurde…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Mit Mechel Schrouse durch Kevelaer
0,49
EUR

KB-Digital 14-Tage-Pass
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR

KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
Powered by