Ist Kevelaer nicht unverwechselbar?

Bewerbung als „immaterielles Kulturerbe“ im ersten Anlauf gescheitert

Einen derben Rückschlag hinsichtlich der Aufnahme der Consolatrix Afflictorum in die Liste des immateriellen Kulturerbes (das KB berichtete) hatte Ludger Holla in der jüngsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses zu vermelden: In einem Schreiben habe das NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft der Stadt und der Kirchengemeinde St. Marien mitgeteilt, dass die Marienwallfahrt bei der Auswahl der Traditionen in die Verzeichnisse des immaterielle…

Einen derben Rückschlag hinsichtlich der Aufnahme der Consolatrix Afflictorum in die Liste des immateriellen Kulturerbes (das KB berichtete) hatte Ludger Holla in der jüngsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses zu vermelden: In einem Schreiben habe das NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft der Stadt und der Kirchengemeinde St. Marien mitgeteilt, dass die Marienwallfahrt bei der Auswahl der Traditionen in die Verzeichnisse des immateriellen Kulturerbes zunächst nicht berücksichtigt werden konnte, so Holla, der den ersten Schritt, die Bewerbung auf Landesebene, in die Wege geleitet hatte.
Ausschlaggebend hierfür sei gewesen, dass „anhand der Beschreibung nicht deutlich wurde, was das Spezifische der Marienwallfahrt nach Kevelaer ist und wie si…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Ist Kevelaer nicht unverwechselbar?
0,49
EUR

KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR

KB-Digital 14-Tage-Pass
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by