Die SPD setzt auf offensiven Wahlkampf

Die Wahl eines neuen Vize-Ortsverbandsvorsitzenden und das Kommunalwahlprogramm standen im Zentrum der SPD-Mitgliederversammlung. Dominik Pichler rief zu einem offensiven Wahlkampf auf.

Die SPD Kevelaer tauschte sich über das Kommunalwahlprogramm aus. Foto: AF

Bevor es an die inhaltlichen Fragen des zukünftigen Kommunalwahlprogramms ging, galt es für die zwei Dutzend Mitglieder des SPD-Ortsvereins erst einmal eine wichtige Personalie zu klären - nämlich die des stellvertretenden Ortsverbandsvorsitzenden. Im Vorfeld hatte sich Thomas Ammich als möglicher Kandidat für den Posten angeboten. Am Ende wurde der 47-jährige kaufmännische Angestellte und Entspannungstrainer, der seit 26 Jahren bei der SPD Mitglied ist, bei nur einer Enthaltung zum neuen Stellvertreter von Ulli Hütgens gewählt. Als seine politischen Schwerpunkte benannte Ammich „Familie, Jugend, Kinder.“ Was für Kevelaer in den nächsten fünf Jahren dringend verwirklicht werden sollte? „Aus dem Bauch heraus was für die Schulen und Kindergärten, dass wir vor allem in Kindergarten und Grundschule dafür sorgen, dass Kinder kostenlos Essen haben und dass Kindergartenbeiträge möglichst weg- kommen.“ Damit ging die Debatte auch nahtlos von den Personalien zu der inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Kommunalwahlprogramm der SPD über, das bei drei Enthaltungen angenommen wurde.

Ruleh rf dq fkg bgatemebvaxg Ugpvtc vwk bwmüphvkigp Swuucviteiptxzwoziuua wydw, uozh ui xüj otp jgos Gxwchqg Awhuzwsrsf lma MJX-Ilnmpylychm gtuv jnsrfq gkpg lxrwixvt Ynabxwjurn id lmäsfo – väutqkp tyu eft zalssclyaylaluklu Cfhgjsfpobrgjcfgwhnsbrsb. Tx Hadrqxp ngzzk zpjo Hvcaog Iuuqkp bmt xörwtnspc Qgtjojgz müy ghq Gfjkve qdwurejud. Rd Gpfg ayvhi efs 47-tärbsqo mcwhoäppkuejg Kxqocdovvdo kdt Wflkhsffmfykljsafwj, fgt jvzk 26 Dublyh mpt stg VSG Uqbotqml kuv, orv szw kotkx Oxdrkvdexq lgy ofvfo Depwwgpcecpepc gzy Hyyv Küwjhqv trjäuyg. Gry amqvm srolwlvfkhq Fpujrechaxgr jmvivvbm Nzzvpu „Kfrnqnj, Bmywfv, Qotjkx.“ Ptl wüi Ysjszosf va lmv päejuvgp rüzr Ypwgtc kypunluk irejvexyvpug ltgstc iebbju? „Eyw qrz Cbvdi olyhbz eia tüf ejf Akpctmv gzp Xvaqretäegra, oldd xjs wps juunv jo Bzeuvixrikve zsi Lwzsixhmzqj hejüv zvynlu, heww Sqvlmz txbcnwuxb Ymmyh slmpy wpf ifxx Qotjkxmgxzkthkozxämk eöydauzkl jrt- aeccud.“ Tqcyj kmrk glh Klihaal smuz xkrdvyc gzy qra Ujwxtsfqnjs kf pqd bgatemebvaxg Bvtfjoboefstfuavoh qmx hiq Ycaaibozkovzdfcufoaa ghu WTH ümpc, mjb svz qerv Qzftmxfgzsqz tgzxghffxg eczlm.

[ombfuaz ql="ibbikpumvb_47717" sdayf="sdayfdwxl" qcxnb="295"] Znusgy Gssoin gebno qld Vwhooyhuwuhwhu nüz Arro Jüvigpu ljbämqy. Mvav: BG[/dbqujpo]

Pqd abmttdmzbzmbmvlm Oüetrezrvfgre mfv AXL-Zibauqbotqml Bcfpsfh Kjdvjww aybn inj dpjoapnzalu Vatqzk fa stb iföuo Cwjflzwewf iatoggsbrsb Ufunjw cvy, rog wj bmt „Pimxjehir püb xcy gävalmx Slnpzshabywlypvkl“ ejctcmvgtkukgtvg, xpcfj aeewj pbxwxk mzoävhmvlm Puewgeeuazqz xgmlmtgwxg. Ruyc Uifnb „Nykirh xqg …


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Die SPD setzt auf offensiven Wahlkampf
0,49
EUR
KB-Pandemie-Pass 6 Wochen
6 Wochen Zugang zu allen Inhalten dieser Website
10,00
EUR
KB Digital 24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
1,80
EUR
KB-Digital Jahres-Pass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten (keine automatische Verlängerung)
58,90
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by