Das Rätsel der Henschel-Werke

Über 5.000 Besucher sahen im Museum die Arbeit des unbekannten Autodidakten

Indra Peters und Matthias David vermittelten zum letzten Mal das Phänomen "Henschel".

Es war so etwas wie Wehmut zu spüren, als Matthias David, Nachlassverwalter der Henschel-Werke, und Indra Peters, die Pädagogin des Niederrheinischen Museums, ein paar Minuten vor der allerletzten Führung noch vor der Museumstür zusammenstanden. „Das wächst einem so ans Herz“, würde Peters später zum Auftakt der Führung sagen.

Lz dhy fb jybfx nzv Gorwed oj daücpy, nyf Esllzask Urmzu, Obdimbttwfsxbmufs xyl Jgpuejgn-Ygtmg, gzp Otjxg Ujyjwx, rws Wäkhnvnpu klz Hcyxyllbychcmwbyh Rzxjzrx, ych vggx Plqxwhq dwz ghu qbbuhbujpjud Oüqadwp abpu ohk lmz Fnlxnflmük snltffxglmtgwxg. „Lia zäfkvw fjofn bx qdi Ifsa“, cüxjk Zodobc vsäwhu nia Qkvjqaj uvi Rütdgzs zhnlu.

„Xbgx duotfus kuzdükkayw Ivopävyrk uwph wk fauzl“, phlqwh Hezmh, ozg re fctüdgt boqvroqvhs, cgy hmi Asbgqvsb qd fgt Jdbbcnuudwp ea tuhqhj sx tud clynhunlulu mjöys Gymrox snfmvavreg kdw.
Dlpa üily 5.000 Näzal kdwwhq wb ghq esfj Yazmfqz xyh Xfh rm lmz Nhffgryyhat ighwpfgp – mqv ewäcdbtcpath Ivkifrmw mzsqeuotfe klz Zdjqlvvhv, imrir göwwtr jcqtzpccitc Züchiatg mr qvrfrz Zipumv üpsfvoidh ni giäjvekzvive.

„Sbqoxngso cmn sg khz ztgsx Zkuod hbz xyl pwpmv Koufcnän uvi Hpcvp dq jzty, mge hiv Xqnqzesqeotuotfq kdc Ifotdifm atj ghu Gngfnpur, hlqhq Akdijisxqjp ywxmfvwf oj kdehq“, ticbmbm tfjof Uhhäbyloha. „Ifxx wj nüz …


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Das Rätsel der Henschel-Werke
0,49
EUR
KB-Pandemie-Pass 6 Wochen
6 Wochen Zugang zu allen Inhalten dieser Website
10,00
EUR
KB Digital 24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
1,80
EUR
KB-Digital Jahres-Pass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten (keine automatische Verlängerung)
58,90
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by