Kevelaerer Heißluftballon-Woche startet am 4. Juli

Die Himmelsriesen steigen auf

Die bunten Heißluftballone fahren erneut in den Himmel über Kevelaer und dem Niederrhein – der „Kevelaerer Aufsteiger“ allen voran.

Entwurf des Architekten liegt bereits vor

Nebelkammer für den Solegarten

Wer dachte, er hätte sich am Kevelaerer Gradierwerk bereits der vollen Dröhnung solehaltiger Luft ausgesetzt, könnte künftig eines Besseren belehrt werden. Denn neben der Möglichkeit, die gesunde Luft im und um das Gradierwerk herum einzuatmen, soll es künftig eine spezielle Solekammer geben.

Zunächst soll der Kanal zwischen Kerzenkapelle und Forum Pax Christi saniert werden

Umgestaltung des Kapellenplatzes soll im Herbst beginnen

Für den Umbau des Kapellenplatzes und des Johannes-Stalenus-Platzes sind in den letzten Monaten die Ausführungsplanung und die Ausschreibungsunterlagen erarbeitet worden. 

Der Vorentwurf für die Umgestaltung liegt vor. Stadtentwicklungsausschuss soll das Startsignal geben

Aus Ideen werden Pläne

Auch in einer Wallfahrtsstadt kann der Teufel schon mal im Detail stecken. Und gerade um die Details beim Umbau des Peter-Plümpe-Platzes wird es in den kommenden Wochen und Monaten gehen – nach einer langen Vorgeschichte.

CDU Stadtverband betont bei seiner Mitgliederversammlung den Team-Gedanken

Verantwortung ruht auf vielen Schultern

So eine bittere Niederlage muss auch eine Kevelaerer CDU erst mal verkraften: Während des Berichtes des kommissarischen Vorsitzenden Michael Kamps fiel das erste, während des Berichts des Kassierers Martin Schmidt das zweite Gegentor und die Engländer verabschiedeten die deutsche Fußballnationalmannschaft im Achtelfinale aus der EM.

„Kevelaerer Atemweg“ im Solegarten St. Jakob lädt zu Atem- und Dehnübungen ein

Heute schon richtig geatmet?

Einatmen, ausatmen, durchatmen – so oder so ähnlich könnte wohl das Motto des neuen „Kevelaerer Atemweges“ lauten. Am Gradierwerk im Solegarten St. Jakob gelegen soll die neue Attraktion den gesundheitsfördernden Effekt der solehaltigen Luft künftig verstärken.

Grundwasser, Trinkwasser, Oberflächenwasser - Diskussion im Umwelt-Ausschuss

Grundwasser: Genug, aber nicht gut genug

Nicht erst nach den trockenen vergangenen Jahren sind Oberflächen- und Grundwasser bedeutende ökologische Zukunftsthemen für Kevelaer. Auf zwei Anfragen der SPD-Ratsfraktion hin beschäftigte sich der Ausschuss für Klima, Umwelt und Gebäudemanagement in seiner jüngsten Sitzung damit.

40 Jahre Marienerscheinungen in Medjugorje

Jubiläumstag in Kevelaer

Am 25. Juni 1981 behauptete eine Gruppe von sechs Jugendlichen aus Medjugorje in Bosnien-Herzegowina, dass ihnen die Muttergottes erschienen sei und sie auch mit ihr gesprochen hätten.

68 Abiturient*innen haben am Kardinal-von-Galen-Gymnasium ihren Abschluss gemacht

„Die Götter verlassen den Olymp“

„Die Götter verlassen den Olymp.“ Unter diesem Motto stand die offizielle Abitur-Feier des Kevelaerer Kardinal-von-Galen-Gymnasiums, die am vergangenen Samstag im Hülspark-Stadion über die Bühne ging.

Insgesamt 11.365 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve

Gesamtzahl ist etwas geringer aufgrund Korrekturen

Am Sonntag, 27. Juni, meldet das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) um 0.00 Uhr insgesamt 11.365 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve. Aufgrund weiterer Überprüfungen und Bereinigungen der Datensätze im Gesundheitsamt sind dies neun weniger als am Freitag.