Beiträge

Kindergartenkinder basteln Schmuck für das 30. Kevelaerer Heißluft-Ballon-Festival. Foto: Wallfahrtsstadt Kevelaer
Bunte Basteleien schmücken Festivalgelände

Kindergartenaktion für das Heißluft-Ballon-Festival

Vor ein paar Wochen hat das Kevelaer Marketing die Kevelaerer Kindergärten dazu eingeladen, Schmuck für das 30. Jubiläum des Kevelaerer Heißluft-Ballon-Festivals zu basteln.

Kindergärten schmücken Tannenbäume auf dem Kevelaerer Krippenmarkt. Foto: Wallfahrtsstadt Kevelaer
Für den Kevelaerer Krippenmarkt durften die Kleinen kreativ werden

Kinder schmücken Tannenbäume

Auch in diesem Jahr sind die farbenfroh geschmückten Tannenbäume ein Highlight auf dem Kevelaerer Krippenmarkt.

Die Bedarfsmeldung für einen Kita-Platz zum 1. August 2024 muss bis zum 20. Dezember erfasst werden. Symbolbild: pixabay
Das Kevelaerer Jugendamt weist auf die gesetzlichen Regelungen und Fristen hin

Anmeldungen für das neue Kindergartenjahr

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer verwendet das Tool „KITA-ONLINE“/“TPF-ONLINE“ nun im zweiten Jahr und bietet so Eltern die Möglichkeit, sich bequem von zu Hause aus über die verschiedenen Kevelaerer Kindertageseinrichtungen bzw. Kindertagespflegepersonen zu informieren oder gezielt nach Betreuungsmöglichkeiten im näheren Umfeld suchen.

Frisch saniert für das neue Schuljahr. Foto: Wallfahrtsstadt Kevelaer
Die Stadt Kevelaer hat Schulen und Kitas sanieren lassen

Ferienzeit ist Sanierungszeit

In den Ferien ist für das Gebäudemanagement der Wallfahrtsstadt Kevelaer immer die Gelegenheit, Bau- und Sanierungsarbeiten an den städtischen Schulen und dem Kindergarten durchzuführen.

Bürgermeister Dr. Dominik Pichler (obere Reihe, v.l.), Ulrich Berns vom Jugendamt Kevelaer und Karl Aengenheyster von der Kerpenkate-Stiftung freuen sich mit den Leiterinnen der Kevelaerer Kindergärten über die großzügige Unterstützung. Foto: JvS
Die „Kerpenkate-Stiftung“ unterstützt Kevelaerer Kindergärten

Helfen, wo Hilfe nötig ist

Bereits seit den 90er Jahren finanziert die „Kerpenkate-Stiftung“ Projekte für sozial schwache Kinder und Jugendliche. Mit ihrer jüngsten Initiative unterstützt die Stiftung 13 Kevelaerer Kindergärten. Die Leiterinnen der Einrichtungen trafen sich jetzt mit Karl Aengenheyster, Vorsitzender der Stiftung, Bürgermeister Pichler und Ulrich Berns vom Jugendamt.

Lustige Tänze führten die Sterntaler-Kinder für die Besucherinnen und Besucher des Frühlingsfestes auf. Foto: JvS
Am Wochenende feierte der Kindergarten „Sterntaler“ ein fröhliches Frühlingsfest

Glückliche Gesichter und Kinderaugen

„Wir sind aus weichem Gummi und tanzen einen Flummi. Kommt und tanzt alle mit!“ Das ließen sich die Eltern, Großeltern und weiteren Besucherinnen und Besucher beim Frühlingsfest des Kindergartens „Sterntaler“ in Winnekendonk nicht zweimal sagen.

Sterntaler besuchen Bäcker. Foto: privat
Vorschulkinder des Sterntaler Kindergartens zu Besuch in der Dorfbäckerei Steegmanns

Wer will fleißige Bäcker seh‘n…

Am 23. März 2023 durften die Vorschulkinder des Sterntaler Kindergartens die Dorfbäckerei Steegmanns in Wetten besuchen.

Die Kinder des Sterntaler-Kindergartens führten ein Musical auf. Foto: privat
Werk in Anlehnung an das bekannte Kinderbuch „Das kleine ich bin ich“

Musical des Sterntaler-Kindergartens

Am 19. März 2023 hieß es für die Kinder des Sterntaler-Kindergartens um 15 Uhr Vorhang auf und Bühne frei.

Kind spielt mit Bauklötzen. Foto: Pixabay
Hohe Zahl an Absagen im Bereich U3 im Kindergartenjahr 2023/24

Wunsch nach institutioneller Betreuung

Zum 31. Januar 2023 lagen der Kevelaerer Stadtverwaltung über das KITA-Online-Programm insgesamt 366 Bedarfsanzeigen von Eltern für das Kindergartenjahr 2023/24 vor. Bei den U3-Kindern ergibt sich eine hohe Zahl von Absagen.

Volksbank an der Niers ermöglicht die Anschaffung neuer Ausstattung

Quirinus-Kinder starten musikalisch durch

Musik macht gute Laune: Nicht umsonst hat der St. Quirinus Kindergarten in Twisteden sogar ein eigenes Kindergartenlied, den „Fische-Bären-Wichtel-Song“. Jetzt freuen sich die Kinder der Einrichtung über neues Musikequipment.