Sie blickten aufs Jahr zurück und feierten zahlreiche Ehrungen

Die St. Sebastianus-Bruderschaft Winnekendonk kam zum Patronatsfest zusammen

v.l.: Markus Schink, Thomas Lohmann, Fabian Ludwig, Aaron Scholz, Alfred Scholz, Sylvia Eyckmann, Theo Brammen, Klaus van Esch, Wilfried Pluciennik, Rainer Matheblowski, Boris Weber und Karl-Heinz Fischer. Foto: privat

Die St. Sebastianus-Bruderschaft Winnekendonk feierte kürzlich wieder ihr alljährliches Patronatsfest. Nach der Heiligen Messe, die von der Bruderschaft selbst mitgestaltet worden war, trafen sich die Mitglieder und ihre Familien im Vereinslokal Kanders zum gemütlichen Beisammensein.

An diesem Abend wurden folgende Schützen der Bruderschaft, die ihr Leistungsabzeichen Luftgewehr für das vergangene Jahr 2019 erfüllt hatten, geehrt: Fabian Ludwig in der Schülerklasse silber, Aaron Scholz in der Schülerklasse gold, Alfred Scholz, Boris Weber und Klaus van Esch in der Altersklasse bronze, Rainer Matheblowski und Markus Schink in der Altersklasse silber, Sylvia Eyckmann und Thomas Lohmann in der Altersklasse gold, Karl-Heinz Fischer in der Seniorenklasse bronze, Wilfried Pluciennik in der Seniorenklasse gold.

Außerdem wurde Theo Brammen für seine dreimal im Jahr erbrachte Leistung mit der Jahresnadel in der Seniorenklasse geehrt.

Jahresrückblick

Nach einem reichhaltigen Essen führte Boris Weber mit einem Jahresrückblick durchs vergangene Jahr der Bruderschaft. Mit einer großen Verlosung endete das Patronatsfest zu später Stunde.