Erster Edeka Brüggemeier Cup bringt Spende fürs Wettener Hospiz

Anfang Februar wurde erstmals der „Edeka Brüggemeier Cup“ in Kevelaer veranstaltet. Auf die Beine gestellt wurde das Sport-Projekt von Bernd Hebben,  Marius Tissen, Sebastian Kunz und Justin Block in Zusammenarbeit mit Edeka Brüggemeier und dem KSV Kevelaer 3.

Nicht nur der sportliche Aspekt stand bei dem Event im Vordergrund. Das weitere Ziel am Veranstaltungstag war es, eine großzügige Spende für das Hospiz in Wetten zu sammeln. Zunächst wurde der Mannschaft der Spendenscheck übergeben (Foto oben). Am gestrigen Mittwoch wurde der Scheck an das Hospiz in Wetten weitergegeben (Foto rechts).

Es sind rund 200 Euro an Spenden zusammengekommen, worauf die 3. Mannschaft des Kevelaerer Sportvereins sehr stolz ist. Das Ziel ist es, im nächsten Jahr die Erwartungen zu übertreffen. Die KSV 3 freut sich, im nächsten Jahr den 2. Edeka Brüggemeier Cup auszutragen.

Fotos: privat