3,5 Kilometer Kupferkabel gestohlen

Diebe brachen in Lagerhalle einer Gärtnerei ein

Unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 11.11.2020 bis zum 25.11.2020 in eine Lagerhalle an der Tompsche Straße ein. Die Halle gehört zu einem Gärtnereibetrieb und ist über die unbefestigte Gertenstraße zu erreichen. Die Unbekannten brachen den Beschlag des Schlosses am Schiebetor heraus, um in das Innere zu gelangen. Entwendet wurden 7 Kabeltrommeln mit insgesamt 3500 m Kabel. Mit der Beute flüchteten die Täter unerkannt. Hinweise nimmt die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080 entgegen.