Frischer Wind in der Firma petershaus

Das Kevelaerer Familienunternehmen holt mit André Stamm einen Business- und Digitalisierungsexperten mit in die Geschäftsführung

Thomas Peters (l.) und André Stamm Foto: petershaus

Zum 1. September ist André Stamm in die Geschäftsführung der petershaus GmbH & Co.KG eingetreten. Durch diese Neuerung trägt das Unternehmen der sich stetig positiv entwickelnden Auftragslagen sowie der Prozessmodernisierungen und Digitalisierung Rechnung.

In den letzten Jahren wurde die Produktion bereits durch Inhaber Thomas Peters vollständig modernisiert und stellt damit heute eine der innovativsten und effizientesten Holzhaus-Fertigungen dar. André Stamm ist ab sofort für die Bereiche Finanzen, Organisation, IT und Personal verantwortlich und wird hierbei die aktuellen Entwicklungen weiter vorantreiben und die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens aktiv mitgestalten.

Durch seine Ausbildung zum physikalisch technischen Assistenten kann Stamm auf ein gutes Wissen im Bereich der Physik zurückgreifen, gleichzeitig hat er als studierter Diplom-Informatiker umfassende IT-Kenntnisse. Ein internationaler Master of Business Administration rundet sein berufliches Profil ab. Während seiner über 25-jährigen Berufserfahrung war André Stamm zunächst bei HEW-Kabel, einem Familienunternehmen mit über 300 Mitarbeitern, als Abteilungsleiter für die Bereiche IT und Kommunikation sowie Arbeitsvorbereitung und Organisation verantwortlich.

Ab 2006 war Stamm bei der in Nürnberg ansässigen deutschen „LEONI AG“ tätig und hat als Standort-Geschäftsführer die neu gegründete „LEONI HighTemp Solutions GmbH“ „auf der grünen Wiese“ geplant, aufgebaut und zur eigenständigen Geschäftsfähigkeit innerhalb des Konzernverbundes geführt.

Zuletzt war Stamm Geschäftsführer der GSD Gesellschaft für Software, Entwicklung und Datentechnik mbH. Mit der über 100 Mitarbeiter starken GSD pflegt auch petershaus eine gute Geschäftsbeziehung. Nun wird er die Geschicke von petershaus als Mitglied der Geschäftsführung gemeinsam mit Thomas Peters leiten. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und die damit verbundenen Herausforderungen. Das Unternehmen petershaus und seine Mitarbeiter habe ich schon in dem gemeinsamen Software-Projekt näher kennenlernen können und mich bewusst dafür entschieden“, sagt Stamm über seine neue Position.

Neuen Marktanforderungen stellen

„Die aktuellen Trends und Entwicklungen der Digitalisierung werden die Arbeitswelt innerhalb von wenigen Jahren weiterhin signifikant verändern. Für jedes Unternehmen stellt das ein Risiko dar, aber auch eine große Chance. Wir bei petershaus stellen uns stetig neuen Marktanforderungen und werden daher einer der Gewinner der Digitalisierung sein. Auch wenn viele über Digitalisierung, Prozessoptimierung, künstliche Intelligenz oder Smart Home sprechen, so ist doch der Mensch der wichtigste Erfolgsfaktor. Mein Fokus wird daher insbesondere bei unseren Mitarbeitern liegen, damit wir als Team alle gemeinsam den Weg in die Zukunft gehen können.“

Durch seine bisherigen Tätigkeiten bringt Stamm neben der Führungserfahrung eine ausgewiesene Expertise im Bereich der Zukunftsthemen Digitalisierung, Transformation, Prozessoptimierung und Internationalisierung mit, die das Unternehmen petershaus in Zukunft weiter voranbringen wird, da ist sich Geschäftsführer Thomas Peters sicher.

„Wir sind stolz, dass wir mit André Stamm einen erfahrenen IT- und Businessexperten für petershaus gewinnen konnten, den ich zudem persönlich sehr schätze. Wir alle sind davon überzeugt, dass wir von seinen umfangreichen Fachkenntnissen und Erfahrungen profitieren werden und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit“, so Thomas Peters.

Mit der Erweiterung der bisherigen Geschäftsführung wird das Unternehmen petershaus entscheidende Impulse für seine Kunden setzen und seine Wettbewerbsfähigkeit ausbauen.