Einträge von

Bruder Thomas Bischop (84) feiert am 6. Mai sein Diamantenes Ordensjubiläum

Erzieher in Goch und Missionar in Mexiko

Am morgigen 6. Mai sind es genau 60 Jahre, dass Bruder Thomas Bischop die Erste Profess in der Brüdergemeinschaft der Canisianer in Münster abgelegt hat. Der 84-jährige Ordensmann ist froh, seinen Lebensabend in Kevelaer verbringen zu können

Hamborner Abt Albert Dölken eröffnete die Wallfahrtszeit

Gott und den Menschen die Türen öffnen

„Öffnen wir unsere Herzen, so wie wir diese Tür öffnen werden.“ Mit diesen Worten von Wallfahrtsrektor Domkapitular Gregor Kauling und drei Hammerschlägen von Abt Albert Dölken OPraem aus Duisburg-Hamborn gegen das Pilgerportal der Basilika wurde die  Wallfahrtssaison eröffnet.

Danny N. Grübl bringt die Marienstadt in seine Arbeit ein

Geschenke aus Holz mit Bezug zu Kevelaer

Wie kann man eine Weinbox so stilvoll gestalten, dass sie ein Hingucker wird und mit einer Kerze tolle Schatten wirft? Diese Frage beschäftigte Danny N. Grübl so lange, bis die Idee gereift war, sich mit einem eigenen Unternehmen selbständig zu machen.

Eine Tradition, die 2015 nach Kevelaer kam

Das Grab Christi in der Beichtkapelle

In der Beichtkapelle in Kevelaer gab es auch in diesem Jahr wieder am Karfreitag und Karsamstag das Grab Christi zu sehen. Die lebensgroße Darstellung Christi war mit Seidentüchern, Blumen und Beleuchtung in Szene gesetzt.

Das Hochkreuz in der St. Antoniuskirche hat eine bewegte Geschichte hinter sich

Ein Kreuz der besonderen Art

In diesen Tagen der Karwoche steht in den christlichen Kirchen das Kreuz im Mittelpunkt. Ein Kreuz der besonderen Art gibt es in der Antoniuskirche in Kevelaer.

„Die Jugend hat mich jung gehalten“

Fast sein ganzes Leben lang war Bruder Werner Bölsterling für Jugendliche zuständig. 21 Jahre lang wirkte der studierte Sozialpädagoge als Erzieher auf der Gaesdonck. Danach arbeitete er 13 Jahre als Pastoralreferent in Bocholt und gründete dort auch 1994 die Pfadfinder, die noch heute bestehen. Seit 2012 vollbringt Bruder Werner seinen Lebensabend im Priesterhaus in Kevelaer. Nach […]

Bei Prozessionen ist er voll in seinem Element

Schon als Kind hatte Edmund Pitz-Paal besondere Freude an Umzügen und stellte Karnevalsumzüge oder kirchliche Prozessionen gerne mit Playmobil nach. Die Mutter ahnte früh, dass für dieses Kind mit Sinn für Prozessionen vielleicht mal ein ordnender Dienst bei der Kirche die richtige Aufgabe wäre. Noch heute sagt der Kirchenschweizer an Sankt Marien über sich: „Ich habe einfach Sinn […]

Weihnachtswünsche zum Mitnehmen

„Zähle nicht jede Stunde des Tages, aber sorge dafür, dass jede Stunde des Tages zählt“ – mit dieser Lebensweisheit und vielen anderen Segens- und Weihnachtswünschen sowie Mutmachsprüchen geschmückt sind aktuell fünf Weihnachtsbäume vor dem Kerzen- und Geschenkegeschäft Jacobs am Kapellenplatz zu bewundern. Inhaberin Lucia Jacobs hat schon seit jeher selbst Kraft aus solchen Sprüchen geschöpft. […]

Adventszeit ist schön und stressig

Auch in dieser Woche geht unsere Interview-Reihe zum Advent weiter. Die Kevelaererin Heike Eichhofer, die seit 2008 den Hüdderather Hofladen betreibt, hat mit dem KB über ihre Adventszeit gesprochen und darüber, was sie in dieser Zeit besonders gerne isst: Apfel-Zimt-Brot. Wer dafür gerne selbst den Ofen anschmeißen möchte, für den gibt‘s das passende Rezept dazu. […]