Beiträge

Die Bewohnerinnen und Bewohner genossen das schöne Wetter. Foto: Caritasverband Geldern-Kevelaer
Die Bewohnerinnen und Bewohner begrüßten den Monat stimmungsvoll

Das Katharinen-Haus tanzte in den Mai

Der Wonnemonat Mai wurde im Katharinen-Haus in Winnekendonk gebührend begrüßt.

Bürgermeister Dr. Dominik Pichler, Lena Brey (Pressesprecherin Kevelaer), Pascal Jebramek (Sozialer Dienst des Hauses Dondert), Fabienne Schmitz (Projektkoordinatorin) und Lina Janßen (OGS St. Hubertus-Grundschule) (v. l.) freuen sich über das Projekt. Foto: LS
Die Ehrenamts-App „Nyby“ ist seit einem Jahr im Einsatz

„Engagiert in Kevelaer“

Seit gut einem Jahr läuft nun bereits das gemeinsame Ehrenamtsprojekt der Wallfahrtsstadt Kevelaer und des Caritasverbands Geldern-Kevelaer: „Engagiert in Kevelaer“.

Die Kinder freuen sich schon auf neue Gesichter Foto: Caritasverband Geldern-Kevelaer
Die Spielgruppe hat noch Plätze frei

„Vergissmeinnicht“ freut sich auf neue Kinder

Die U3-Spielgruppe „Vergissmeinnicht“ des Caritasverbandes im Klostergarten Kevelaer hat ab Sommer 2024 noch Plätze frei.

Stephan R. Brockschmidt (Lebenshilfe Geldern und Kleve), Gerrit Hermans (Caritasverband Geldern-Kevelaer), Jörg Kador (Lebenshilfe Geldern und Kleve), Dr. Volkhard Wille (MdL), Andrea Weyers (Lebenshilfe Geldern und Kleve), Stephan Wolters (MdL), Karl Döring (Caritasverband Geldern-Kevelaer) Foto: Caritasverband Geldern-Kevelaer / Lebenshilfe Gelderland
Lebenshilfe und Caritas fordern stärkere Unterstützung vom Land NRW

Kita-Träger klagen über eine unzureichende Refinanzierung

 Kindertageseinrichtungen stehen nach Auffassung von Caritas und Lebenshilfe unter großem Druck. Insbesondere die unzureichende Refinanzierung stelle die Träger vor enorme Herausforderungen, heißt es in einer Pressemitteilung des Caritasverbandes Geldern-Kevelaer.

Bei der Einsegnung des Mechel-Hauses: Gudrun Blumenkemper (Leiterin des Caritas-Centrums), Wallfahrtsrektor Stefan Dördelmann und Karl Döring (Vorstand Caritasverband Geldern-Kevelaer (v.l.). Fotos: LS
Unter dem Motto „Miteinander, Mittendrin“ lädt es alle Kevelaererinnen und Kevelaerer ein

Das Mechel-Haus feierte Eröffnung

Das Petrus-Canisius-Haus ist nun ein für alle Mal nur noch eine Erinnerung, denn am vergangenen Freitag eröffnete nach langen Renovierungsarbeiten endlich das Mechel-Haus seine Türen.

Stefan Goldbrunner, Koordinator des Projekts „Alle wohnen!“ hofft auf neue Wohnungsangebote. Foto: Caritasverband Geldern-Kevelaer
Neuer Wohnraum dringend gesucht

Projekt „Alle wohnen“ für Geflüchtete

Das von der Wallfahrtsstadt Kevelaer und dem Caritasverband Geldern-Kevelaer initiierte Projekt „Alle wohnen“ hat sich zum Ziel gesetzt, Wohnraum für Geflüchtete und von akuter Wohnungsnot bedrohte Menschen in Kevelaer und den Ortsteilen zu finden.

Magnus Bause und Raphaël Freiherr von Loë (beide Biogasanlage Schloss Wissen) gemeinsam mit Karl Döring (Caritas) vor der neuen Wärmeanlage im Mechel-Haus. Foto: Caritasverband Geldern-Kevelaer
Schloss Wissen versorgt das neue Beratungs- und Quartierscentrum mit „Biowärme“

Nachhaltiger Umbau des Mechel-Hauses

Die Umbau- und Renovierungsmaßnahmen des ehemaligen Petrus-Canisius-Hauses zum Mechel-Haus sind nahezu abgeschlossen. Damit steht das neue Beratungs- und Quartierscentrum des Caritasverbands Geldern-Kevelaer im Herzen Kevelaers kurz vor seiner Eröffnung.

Das Mechel-Haus ist barrierefrei zu erreichen. Foto: LS
Am 15. März öffnet das neue Beratungs- und Quartierscentrum des Caritasverbands Geldern-Kevelaer

Feierliche Eröffnung des Mechel-Hauses

Das neue Beratungs- und Quartierscentrum des Caritasverbands Geldern-Kevelaer im Herzen Kevelaers öffnet in Kürze seine Pforten. Am 15. März findet um 11 Uhr die feierliche Eröffnung mit anschließender Einsegnung des Mechel-Hauses am Luxemburger Platz statt.

(v. l.) Jessica Sieben (Quartiersmanagerin Mechel-Haus), Gerrit Hermanns (Caritas), Karl Döring (Caritasvorstand), Norbert Killewald (geschäftsführender Vorstand Stiftung Wohlfahrtspflege NRW) und Gudrun Blumenkemper (Beratungskoordinatorin Caritas) bei der Übergabe des Fördermittelbescheids Foto: LS
Stiftung Wohlfahrtspflege NRW fördert Erstausstattung der Quartiers- und Gemeinschaftsräume im Mechel-Haus

Caritas-Quartierzentrum

Am 15. März wird das Caritas-Quartierzentrum im Mechel-Haus eröffnet.

Ehrenamtskoordinatorin Regina Matzke Foto: Caritasverband Geldern-Kevelaer
Seit mehr als 25 Jahren engagiert sich das Freiwilligenzentrum des Caritasverbandes Geldern-Kevelaer für die Förderung des Ehrenamtes.

Caritas sucht Ehrenamtliche

Seit dem Startschuss vor mehr als 25 Jahren engagiert sich das Freiwilligenzentrum (FWZ) des Caritasverbandes Geldern-Kevelaer für die Förderung des Ehrenamtes.