Samstag, 26. Mai 2018

Der Busman

Kevelaer Kolumne

In der Warteschlange

Sehr selten kommt es heute noch vor, dass ich einen (handgeschriebenen) Brief verschicke. In den letzten Tagen war es aber mal wieder so weit....

Da isser ja

Ich fang mal mit einem ziemlich hergeholten Argument an, das erschreckenderweise von einem der mächtigsten Männer der Welt hinausposaunt wurde. Sinngemäß gab er von...

Wüsteneien

Unser Museum ist bekanntlich immer einen Besuch wert, so auch dieses Mal wegen der ausgezeichneten Henschel-Ausstellung. Und nach meinem Besuch dortselbst kürzte ich den Weg...

Wer nicht fragt, bleibt dumm

Da strahlt er schon wieder und belohnt grünlächelnd die Autofahrer, die 30 Meter (!) vor dem Ortsausgangsschild brav die erlaubten 50 km/h nicht überschritten...

Kevelaers Geschichte(n)

Man muss nur ein paar Meter tief buddeln, um teils Überraschendes, teils Erwartetes zum Vorschein zu holen. Da kommen je nach Bau- oder Wohngebiet...

Hirngespinst oder Weitblick?

Nach dem, was ich in diesen Tagen im KB lesen konnte, könnte der nachfolgende Dialog aus dem Kevelaerer Norden eines Tages Wirklichkeit werden: "Gehste mit...

Schöne, trockene Luft, wa?

Jaa, aber...! Es ist gemein kalt für unsere sonst so nieseligen Niederrheiner Verhältnisse. Es bleibt also nur: Mütze über die Ohren, Schal um den...

Günstige Gelegenheit

Mir fällt das alte Sprichwort von dem „steten Tropfen“ ein, der „den Stein höhlen“ soll. Ich weiß, das klingt nach „schon mal gesagt“, ist...

Helau – Hellblau?

Als selbstständiger Kleinunternehmer kann ich mir eigentlich meine Arbeitszeit einrichten, wie ich es möchte. Wenn da nicht leider der tägliche Zwang des Broterwerbs dahinter...

So viele Einsatzfahrzeuge

Von Autofahrern, die bei „kirsch-grün“ noch über die Ampel fahren, habe ich schon erzählt. Auch schon von unterlassener Hilfeleistung bei einer gestürzten älteren Dame....