Freitag, 24. Januar 2020

Der Busman

Kevelaer Kolumne

Von Kevelaer nach Hüthum

Das Kävels Bläche, in welchem ich die Ehre habe wöchentlich in Erscheinung zu treten, wurde 140 Jahre alt. Klar, dass ich auf der dazu...

Na also – geht doch!

Nur Mut! So habe ich vor Jahren geschrieben und von den Zeiten des Dreißigjährigen Krieges erzählt, in denen ich meine Jugendzeit verbringen „durfte“. Es...

Allerheiligen – drei Tage später

Zu Allerheiligen gab’s mal wieder was zu feiern; da hatten nämlich alle Katholiken Namenstag, egal ob Heinrich, Mathilde, Otto oder Elisabeth oder… Drei Tage...

Hallo Wahn!

Der Spuk ist gottlob mal wieder vorbei, an meiner Haustür abends war Ruhe und so gab es weder Süßes noch Saures. Aber ein paar...

Verfolgung

Zwischen Kapellen- und Luxemburger Platz, neben dem Forum Pax Christi, steht eine viel beachtete Friedensstele. Prominente und weniger bekannte Menschen der unterschiedlichsten Religionen haben...

Goldstadt Kevelaer

Ein altes Sprichwort besagt, dass nicht alles Gold ist, was glänzt. Aber was Kevelaer und zwei seiner Ortschaften betrifft, ist das nicht ganz richtig. Handfeste...

Von Löwen und ihren Köpfen

In der Höhe des ersten oder auch zweiten Stockwerks unserer Häuserfassaden sind ganz interessante Dinge zu finden, zu denen ich als „Hans guck in...

Häres – Härs – Herbst

Nicht zu übersehen die goldbraune Farbe in der Natur, das Aufwirbeln der Blätter durch den zunehmenden Wind, der manchmal ganz schön pusten kann. Wenn auch...

Steter Tropfen

Dies ist die kurze Erzählung eines Erlebnisses aus dem Jahr 2006. Ich wollte mal unser schönes Kevelaer von oben genießen und bin die Basilika hinauf...

Die Milch macht’s

Vorurteile und Klischees können zu einer heiklen Kiste werden, wovon ich natürlich weeeiiit entfernt bin! Und doch muss ich gestehen, dass mich da in...

Social Media