Donnerstag, 19. Oktober 2017

Der Busman

Kevelaer Kolumne

Klütt und Klütten

Es wird wieder „gebuddelt“ im Nord-Westen Kevelaers und das ist richtig und absolut notwendig. Das konsequente Anlegen einer Pumpstation erfordert natürlich reichlich Erdarbeit, wobei...

Wasser, Wasser, Wasser

Jeder trinkt es, jeder braucht es täglich – kurz: für alle Menschen auf dieser Erde ist Wasser das Lebenselixier. Anders, und zwar grundlegend anders sieht...

Ich komme heute Abend noch vorbei!

"Sag mir, wo die Blumen sind...“ Dieses alte Lied machte die unvergessene Marlene Dietrich 1962 in deutscher Sprache populär. Bei den Ereignissen in der...

Alle Jahre wieder

Der Buchstabe T ist in Kevelaer allseits bekannt. Wer sich im hiesigen Schützenwesen auskennt, weiß es: „T“ – dat es „de Männ“. Nun verbirgt sich...

Mode zu meiner Zeit

Man betrachte einmal meinen bronzenen Zwillingsbruder am Anfang der Busmannstraße etwas genauer: Da können ja wahrhaftig berechtigte Zweifel aufkommen, ob ich denn wirklich in...

Straßen und Plätze

Kennen Sie auch das Sprichwort „Du wirst so alt wie ’ne Kuh und lernst doch immer noch dazu“? Von meinem Alter zu sprechen ist wohl...

Kävels Platt mit Knubbels

Schon in der Überschrift ist der erste „Knubbel“ zu lesen: „mit“ statt „met“. Und so höre ich dann hin und wieder bei meinen Gesprächen...

Hört! Hört!

Rundgänge durch die Stadt, Stehenbleiben zwecks Artikelverkauf – alles Routine und tägliches Geschäft. Auch von einem gelegentlichen „Pläuschchen“ mit einem Mitbewohner habe ich schon...

Stille Brunnen sind trocken

Auf meinen Streifzügen durch die Stadt, die wegen des Gewichts meiner Kiepe auch ein bisschen Kraft kosten, lege ich hin und wieder gerne mal...

Bewegung tut gut

Wer hätte das gedacht, dass ich das noch erleben darf: In der Luxemburger Galerie füllen sich so manche Leerstände! Nun gut, es sind zunächst...

Social Media