Einträge von

Babyboom im Kreis Kleve

In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr so viele Babys zur Welt gekommen wie seit 13 Jahren nicht mehr. Das Statistische Bundesamt zählte 3,5 Prozent mehr Geburten als im Jahr zuvor. Im Klever St.-Antonius-Hospital setzt sich dieser Trend auch 2016 fort – und zwar mit Nachdruck: 538 Geburten meldet die Frauenklinik des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums für die ersten sechs Monate des […]

18-Jährige durch Messerstich verletzt

Am Donnerstag, 7. Juli 2016, gegen 00.50 Uhr hat ein 31-jähriger Weezer die 18-jährige Mutter eines gemeinsamen elf Monate alten Kindes im Streit mit einem Küchenmesser im Brustbereich verletzt. In der Tatnacht hielten sich zwei 20 und 31 Jahre alte Männer aus Weeze sowie eine 20-jährige Frau aus Issum in der Wohnung der 18-jährigen Frau auf der Straße […]

Hospiz Wetten – kein dunkler Ort

„Hospiz hat ursprünglich nichts mit der Begleitung sterbender Menschen zu tun, sondern war, wie die Bedeutung ‚Herberge‘ schon erahnen lässt, ein Ort, an dem Menschen übernachteten oder für eine kurze Zeit wohnten“, erklärt Birgitt Brünken, seit fast 20 Jahren ist Leiterin des Hospizes und 1. Vorsitzende des Hospiz Verein Kevelaer. „Heute bezeichnet man Häuser, in […]

Kevelaerer Blatt lädt zu erster Stadtmeisterschaft im Minigolf

Das Kevelaerer Blatt veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein „Ons Derp“ Winnekendonk e.V. und mit dem Natur- und Heimatverein Twisteden – Kleinkevelaer e.V. die ersten offenen Minigolf-Stadtmeisterschaften. Jeder kann mitmachen, jung oder alt, klein oder groß, dick oder dünn, allein oder in der Gruppe. Eine Ausnahme: man darf nicht Mitglied in einem Bahnensportverein sein. Der […]

Kleinfeldturnier zur Blau-Weißen Nacht in Kervenheim

Vom Wetter verwöhnt werden Open-Air-Veranstaltungen zurzeit wirklich nicht. Diese Erfahrung mussten auch die Verantwortlichen des SV Union Kervenheim machen, als sie ihre zweite „Blau-Weiße Nacht“ mit einem Kleinfeldturnier auf ihrem Rasenspielgelände feierten. „Im letzten Jahr gab es in dem Rahmen ein Spiel mit der Traditionsmannschaft des SV Union, da haben wir uns mit einem Turnier […]

Winnekendonk feiert das wichtigste Dorffest des Jahres

„Lange bevor ,Whats App‘ erfunden wurde, hat man die Kirmes erfunden“, begrüßte Rüdiger Göbel (Foto 2.v.l.) als Präsident der Geselligen Vereine die zahlreichen Winnekendonker, die am Montagnachmittag zur Festkettenübergabe in den Bürgerpark gekommen waren. Die Kirmes sei „das größte Fest, das man im Dorf feiern“ könne. Hier zeigten sich „tiefe Verbundenheit und Freundschaft und das […]

Steter Tropfen…

Wenn ich mit meiner Handelsware nicht bei den Leuten, und zur Not auch immer und immer wieder bei denselben, vorspreche, dann kann ich keinen Heller verdienen. Und genauso kommt mir das vor, wenn ich bestimmte Sachen in Kevelaer anspreche – man muss sich wiederholen, bis man (vielleicht) doch mal gehört wird. Man erinnere sich an […]

Herzinfarkt und Schlaganfall in den besten Händen

Die gute Zusammenarbeit zwischen dem Rettungsdienst des Kreises Kleve und dem Katholischen Karl-Leisner-Klinikum bildet fort: Fast 20 Rettungsassistenten informierten sich im Kevelaerer Marienhospital zum aktuellen Stand der Versorgungsmöglichkeiten von Herzinfarkt- und Schlaganfallpatienten. „Unsere Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst des Kreises Kleve hat sich im Rahmen des Herzinfarkt-Netzwerkes Niederrhein etabliert und sehr bewährt“, betont Dr. Norbert Bayer, […]

14-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Am Dienstag, 5. Juli 2016, wurde ein Jugendlicher bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Um 19.30 Uhr fuhr der 14-Jähriger aus Kevelaer mit seinem Fahrrad auf der Biegstraße in Fahrtrichtung Sonnenstraße. An der Kreuzung Biegstraße/Sonnenstraße/Hegerathsweg wollte er nach links in die Sonnenstraße einbiegen. Dabei übersah der Jugendliche eine 52-jährige Frau aus Kevelaer, die mit ihrem Pkw auf […]

Trödelmarkt ist ausgebucht

Für den 10. Trödelmarkt des Bädervereins am 2. Oktober 2016 auf dem Parkplatz des Hallenbades sind alle 150 Plätze vergeben. Das teilte jetzt Organisator Hans-Gerd (“Jojo”) Joosten mit. Allerdings werden noch Anmeldungen für Reserveplätze angenommen. Wer Interesse hat, kann dies unter Tel. 02832/70397 tun. Ein Stellplatz kostet 15 Euro. Der Erlös ist für die vielfältigen […]