Beiträge

Polizei fahndet nach flüchtigem Fahrer

13-jähriger Schüler durch Rollerfahrer verletzt

Am Donnerstag, 9. September 2021, um 07.40 Uhr, ereignete sich im verkehrsberuhigten Bereich der Johannesstraße ein Verkehrsunfall, durch den ein 13-jähriger Junge leicht verletzt wurde. Der Unfallverursacher flüchtete.

Er kollidierte mit dem Außenspiegel eines Mitsubishis

Fahrer eines schwarzen BMW gesucht

Am Samstag, 7. August 2021, kam es auf der Twistedener Straße zu einer Verkehrsunfallflucht.

Unfallflucht

Fahrer*in eines braunen Caddy gesucht

Am Donnerstag (15. April 2021) gegen 08:45 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen roten Mercedes Citan, der auf einem Parkstreifen an der Biegstraße in Richtung Twistedener Straße abgestellt war.

Polizei sucht Zeug*innen eines Überholvorgangs

Die Polizei sucht Zeug*innen, die am Montag, 11. Januar 2021, gegen 12.15 Uhr auf der Straße Schravelen in Höhe des chinesischen Restaurants von einem weißen Skoda überholt wurden. Bei dem Überholvorgang hat der unbekannte Fahrer des Skodas einen Audi beschädigt und ist in Richtung Winnekendonk geflüchtet. Der weiße Skoda hat vor dem Audi noch weitere Fahrzeuge überholt, bevor es zu der Kollision kam. Die Polizei sucht Zeug*innen, die den Überholvorgang gesehen haben oder selbst von dem weißen Kombi überholt wurden. Hinweise nimmt die Polizei Goch unter Tel. 02823-1080 entgegen.

Fahrerflucht nach Beschädigung einer Straßenlaterne

Zwischen Freitagnachmittag, 18. Dezember 2020, und Samstagmorgen, 19. Dezember 2020, beschädigte ein/e unbekannte/r Fahrzeugführer*in eine Straßenlaterne an der Feldstraße. Denkbar wäre, dass ein LKW beim Rückwärtsfahren gegen die Laterne gestoßen ist und sie in Schieflage brachte. Anschließend flüchtete der/die Verursacher*in jedoch. Hinweise nimmt die Kripo Goch unter Tel. 02823-1080 entgegen.

Fahrer/in eines schwarzen Mercedes begeht Unfallflucht

In der Nacht von Mittwoch, 11. November 2020, auf Donnerstag, 12. November 2020, wurde auf der Dondertstraße ein geparkter Ford Puma beschädigt. Der Leihwagen wurde von seinem Nutzer am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr auf einem Parkstreifen am rechten Fahrbahnrand auf Höhe der Hausnummer 28 abgestellt. Als er am nächsten Morgen gegen 9 Uhr zu dem Wagen zurückkam, entdeckte der Fahrzeugnutzer einen frischen Unfallschaden an der Fahrerseite. Der Unfallverursacher hatte sich zu diesem Zeitpunkt schon aus dem Staub gemacht.

Nach einer ersten Auswertung der Unfallspuren handelt es sich bei dem geflüchteten Wagen um einen schwarzen Mercedes C-Klasse ab Baujahr 2014. Der Mercedes muss durch den Unfall einen Schaden an der vorderen oder der hinteren Stoßstange aufweisen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Mercedes oder dem Fahrer des Unfallwagens machen können. Hinweise nimmt die Polizei Goch unter Tel. 02823-1080 entgegen.

Unfallflucht nach Parkrempler

Bereits in der Zeit von Sonntag, 13. September 2020, 17 Uhr, bis Montag, 14. September 2020, 8 Uhr, ereignete sich auf der Marktstraße auf Höhe der Hausnummer 18 eine Verkehrsunfallflucht. Eine 29-jährige Frau aus Geldern hatte ihren Peugeot unbeschädigt in einer Parklücke gegenüber der Hausnummer 18 abgestellt und entdeckte bei ihrer Rückkehr eine frische Beschädigung an der vorderen linken Seite.

Aufgrund der Art der Beschädigung ist davon auszugehen, dass ein anderes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken die Stoßstange und den vorderen Kotflügel des Peugeots gestreift hat. Der Schadensverursacher entfernte sich danach, ohne den Schaden zu melden.

Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Kripo Goch unter Tel. 02823-1080 entgegen.

Unfallflucht: Geparkter Opel beschädigt

Am Samstagvormittag, 12. September 2020, wurde auf der Gelderner Straße ein Opel, der auf Höhe der Hausnummer 169 geparkt war, durch einen Fußgänger oder einen Radfahrer beschädigt. Der Halter hatte seinen Wagen gegen 7.30 Uhr vor Ort abgestellt und entdeckte gegen 13.45 Uhr den eingedrückten Kotflügel auf der zum Bürgersteig zeigenden Seite des Autos. Außerdem gab es klebrige Anhaftungen am Wagen, deren Herkunft auch noch unklar ist.

Hinweise zum Schadensverursacher nimmt die Polizei Goch unter Tel. 02823-1080 entgegen.

Unfallflucht: Fahrer eines grauen BMW gesucht

Am Dienstag, 11. August 2020, gegen 17.30 Uhr, war ein 15-Jähriger mit seinem Mountainbike auf der Feldstraße in Richtung Kevelaerer Straße unterwegs. An der Einmündung zur Kevelaerer Straße hielt er an der Haltelinie. Ein PKW, der in die gleiche Richtung unterwegs war, hielt dort ebenfalls. Als der 15-Jährige seine Fahrt über die Kevelaerer Straße hinweg fortsetzte, um den gegenüberliegenden Radweg zu erreichen, fuhr auch der PKW los und wollte nach links in Richtung Kevelaer abbiegen. Dabei touchierte der rechte Außenspiegel des Wagens den Lenker des Fahrrades, so dass der 15-Jährige das Gleichgewicht verlor und stürzte.

Er trug leichte Verletzungen davon. Der Fahrer des PKW – offenbar ein grauer BMW – setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Goch unter Tel. 02823-1080 zu melden.

Unfallflucht: Autofahrer beschädigt Mauer

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Sonntag, 2. August 2020, gegen 9 Uhr eine Grundstücksumrandung an der Wember Straße. Der Unbekannte fuhr mit seinem Auto aus bislang nicht bekannten Gründen gegen eine Mauer, die den Garten des Hauseigentümers von der Straße abgrenzt und flüchtete anschließend vom Unfallort. Bei dem flüchtigen Fahrzeug konnte ein Teilkennzeichen abgelesen werden, das KLE-OD??? lautet. Hinweise zum Fahrzeug und/oder zum Fahrer nimmt die Polizei Goch unter Tel. 02823-1080 entgegen.