Beiträge

Unfallflucht: Fahrer eines grauen BMW gesucht

Am Dienstag, 11. August 2020, gegen 17.30 Uhr, war ein 15-Jähriger mit seinem Mountainbike auf der Feldstraße in Richtung Kevelaerer Straße unterwegs. An der Einmündung zur Kevelaerer Straße hielt er an der Haltelinie. Ein PKW, der in die gleiche Richtung unterwegs war, hielt dort ebenfalls. Als der 15-Jährige seine Fahrt über die Kevelaerer Straße hinweg fortsetzte, um den gegenüberliegenden Radweg zu erreichen, fuhr auch der PKW los und wollte nach links in Richtung Kevelaer abbiegen. Dabei touchierte der rechte Außenspiegel des Wagens den Lenker des Fahrrades, so dass der 15-Jährige das Gleichgewicht verlor und stürzte.

Er trug leichte Verletzungen davon. Der Fahrer des PKW – offenbar ein grauer BMW – setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Goch unter Tel. 02823-1080 zu melden.

Unfallflucht: Autofahrer beschädigt Mauer

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Sonntag, 2. August 2020, gegen 9 Uhr eine Grundstücksumrandung an der Wember Straße. Der Unbekannte fuhr mit seinem Auto aus bislang nicht bekannten Gründen gegen eine Mauer, die den Garten des Hauseigentümers von der Straße abgrenzt und flüchtete anschließend vom Unfallort. Bei dem flüchtigen Fahrzeug konnte ein Teilkennzeichen abgelesen werden, das KLE-OD??? lautet. Hinweise zum Fahrzeug und/oder zum Fahrer nimmt die Polizei Goch unter Tel. 02823-1080 entgegen.

Autofahrer beschädigt Treppe

Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag, 1. August 2020, beschädigte ein unbekannter Autofahrer die Treppe zu einem Haus am Kirchplatz. An der untersten Stufe des Treppenaufgangs blieben nach dem Unfall schwarze Lacksplitter haften. Außerdem lag in unmittelbarer Nähe eine Radkappe mit VW-Logo. Die Bewohnerin des Hauses hatte gegen 23 Uhr einen lauten Knall gehört, sich aber zunächst nichts dabei gedacht. Am Morgen stellte sie dann den Schaden an der Treppe fest. Die Polizei Goch bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02823-1080.

Unfallflucht: Unbekannter beschädigt VW Golf stark

Zwischen Samstag, 25. Juli 2020, 2 Uhr, und Sonntag, 26. Juli 2020, 00.45 Uhr, beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen grauen VW Golf Kombi, der an der Marienstraße am Fahrbahnrad geparkt war. Bei dem Unfall zersplitterte die Heckscheibe des Wagens, außerdem wurden der Stoßfänger und der Kofferraumdeckel eingedrückt. Die Schäden lassen darauf schließen, dass ein Radfahrer mit dem parkenden Wagen kollidiert sein könnte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Goch unter Tel. 02823-1080 zu melden.

Grundstücksmauer beschädigt: Unbekannter flüchtet

Zu einer Unfallflucht kam es am Donnerstag, 23. Juli 2020, zwischen 11 Uhr und 12.15 Uhr am Kolkerweg. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte mit seinem Fahrzeug eine zwischen zwei Grundstücksauffahrten gelegene Mauer und entfernte sich anschließend, ohne den Schaden zu melden. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Goch unter Tel. 02823-1080 entgegen.

Unfallflucht: Weißer Audi A5 beschädigt

Am Montag, 8. Juni 2020, zwischen 11 Uhr und 16.20 Uhr, flüchtete ein unbekannter Autofahrer, nachdem er auf der Straße Am Schenken einen weißen Audi A5 beschädigt hatte. An dem Wagen entstand ein Schaden an der Fahrertür. Der Verursacher hinterließ keine Angaben zu seiner Person und kümmerte sich nicht um den Schaden. Die Polizei Goch bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02823 1080.

Unfallflucht: Straßenlaterne und Schutzplanke beschädigt

Zwischen Dienstag, 9. Juni 2020, und Mittwoch, 10. Juni 2020, kam es auf der Industriestraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Am Mittwochvormittag wurden Polizeibeamte zur Industriestraße gerufen. Auf Höhe der Hausnummer 16 fanden die Beamten eine umgeknickte Straßenlaterne sowie eine stark beschädigte Schutzplanke vor, die vermutlich durch einen Unfall entstanden sind.

Vermutlich handelte es sich bei dem Unfallverursacher um einen LKW oder Sattelzug, der beim Rangieren den Schaden verursacht hat. Anschließend entfernte er sich ohne den Schaden zu melden und seine Personalien zu hinterlassen. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Goch unter Tel. 02823-1080 entgegen.

Unfallflucht: Spiegel von geparktem PKW beschädigt

Am Samstag, 6. Juni 2020, kam es auf der Wember Straße zu einer Verkehrsunfallflucht bei der ein am Fahrbahnrand geparkter Ford beschädigt wurde. Das Fahrzeug war zusammen mit einem PKW-Anhänger von der Besitzerin ordnungsgemäß in Fahrtrichtung Ortskern Twisteden abgestellt worden. Gegen 12.30 Uhr stand der Ford noch unbeschädigt auf Höhe der Hausnummer 12 am Fahrbahnrand. Als die Halterin gegen 15.50 Uhr zu ihrem PKW zurückkehrte, stellte sie fest, dass ein unbekanntes Fahrzeug ihren linken Außenspiegel beschädigt hatte.

Das Spiegelgehäuse fehlte und wurde vermutlich von einer unbekannten Person im Anhänger des Fords abgelegt. Vom Unfallverursacher fehlte jedoch jede Spur. Seiner Pflicht, den Unfall zu melden und seine Daten zur Schadensregulierung anzugeben, war der Flüchtige nicht nachgekommen. Hinweise zum Verursacherfahrzeug oder Fahrer nimmt die Polizei Goch unter Tel. 02823-1080 entgegen.

Mitsubishi auf Discounterparkplatz beschädigt

Am Donnerstag, 12. März 2020, zwischen 10 Uhr 10.30 Uhr, beschädigte ein unbekannter Autofahrer auf dem Parkplatz eines Discounters an der Kevelaerer Straße einen Mitsubishi ASX. Der Mitsubishi in schwarz wurde durch den Fahrer an der Beifahrertür beschädigt, anschließend verließ er die Unfallstelle unerlaubt. Hinweise zu verdächtigen Feststellungen und Personen bitte an die Polizei Goch unter Tel. 02823-1080.

Auto streift Mann – Arm gebrochen

Am Samstag (29.02.2020) gegen 18:30 Uhr wurde ein 39-jähriger Mann aus Kevelaer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der 39-jährige überquerte gerade die Wember Straße als er von einem vorbeifahrenden bordeauxroten PKW leicht gestreift wurde. Dadurch kam der Mann zu Fall, während der PKW weiter fuhr. Der 39-Jährige begab sich im Nachhinein in ein Krankenhaus, wo festgestellt wurde, dass er sich den Arm gebrochen hatte.

Zeugen die Angaben zu dem flüchtigen PKW machen können werden gebeten, sich bei der Polizei Goch unter 02823 1080 zu melden.