Viktoria mit 7:1-Kantersieg in Bedburg-Hau

Igor Puschenkow trifft dreimal und macht Kleuskens glücklich

Igor Puschenkow (vorne) erzielte drei der sieben Winnekendonker Treffer. (Foto: Jan Aben)
Igor Puschenkow (vorne) erzielte drei der sieben Winnekendonker Treffer. (Foto: Jan Aben)

Dank einer über die volle Strecke souveränen und konzentrierten Leistung hat sich die Viktoria Winnekendonk beim Tabellenletzten SV Bedburg-Hau deutlich durchgesetzt. Dabei fuhr die Mannschaft von Trainer Sven Kleuskens einen 7:1-Kantersieg ein. In der Tabelle der Kreisliga A haben sich die Grün-Weißen damit auf Rang sieben verbessert und haben nun auch rechnerisch nichts mehr mit dem Abstieg zu tun.


Dank einer über die volle Strecke souveränen und konzentrierten Leistung hat sich die Viktoria Winnekendonk beim Tabellenletzten SV Bedburg-Hau deutlich durchgesetzt. Dabei fuhr die Mannschaft von Trainer Sven Kleuskens einen 7:1-Kantersieg ein. In der Tabelle der Kreisliga A haben sich die Grün-Weißen damit auf Rang sieben verbessert und haben nun auch rechnerisch nichts mehr mit dem Abstieg zu tun.
„Das war von der ersten bis zur letzten Minute ein Spiel auf ein Tor“, sagte Kleuskens. „Wi…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Viktoria mit 7:1-Kantersieg in Bedburg-Hau
0,49
EUR

KB-Digital 14-Tage-Pass
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR

KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
Powered by