Verkehrsunfall auf der Xantener Straße

Fahrer fuhr aus ungeklärter Ursache gegen Baum. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Am Mittwoch, 10. April, gegen 16.55 Uhr, befuhr ein 32-Jähriger aus Kevelaer mit seinem PKW die Xantener Straße (L491) aus Richtung BAB A57 kommend in FR Winnekendonk. Im Verlauf einer leichten Linkskurve kam er aus bisher nicht abschließend geklärten Umständen ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum. Er war ansprechbar, wurde durch die Feuerwehr verletzt aus dem PKW geborgen und mit dem Rettungswagen einem nahegelegenem Krankenhaus zugeführt, wo er stationär verblieb. Die Xantener Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme für mehr als zwei Stunden gesperrt werden. Der Verkehr staute sich in beide Richtungen.