Verkehrsberuhigung erwünscht

In den Randbezirken der Innenstadt kommen sich Verkehrsteilnehmer oft in die Quere

Screenshot des Bereiches südlich der Kevelaerer Innenstadt aus der Online-Befragung zur Verkehrssituation in Kevelaer. Foto: KB

Bei der Online-Befragung der Kevelaerer zur Verkehrssituation ist weiterhin eine gute Beteiligung zu verzeichnen. Heute wollen wir im Kevelaerer Blatt die Beiträge aus dem Bereich südlich der Innenstadt vorstellen. 

Bezüglich der Venloer Straße heißt es in einer Anmerkung, die zwischen Schanzstraße und St.-Klara-Platz lokalisiert ist: „Zu schnell und zu laut. Zone 30 oder Einbahnstraße wären optimal.“ Die Einmündung der Annastraße ist ebenfalls Thema: „Hier sollte für die Autofahrer auf der Venloer Straße ein Rechts-Vor-Links- Zeichen angebracht werden. Die Ecke ist sehr schlecht einsehbar und das Verkehrsaufkommen wird sich, sollte der Peter-Plümpe-Platz umgestaltet werden wie aktuell vorgesehen, dort deutlich erhöhen. Gerade bei ortsfremden Fahrern besteht hier ein unnötig hohes Risiko.“

Die Kroatenstraße zur Einbahnstraße zu machen, wird in einem anderen Beitrag vorgeschlagen...

Jmq hiv Yxvsxo-Lopbkqexq jkx Ysjszosfsf kfc Mvibvyijjzklrkzfe pza ltxitgwxc nrwn thgr Ilalpspnbun hc yhuchlfkqhq. Xukju btqqjs qcl ae Cwnwdswjwj Pzohh xcy Knrcaäpn cwu tuc Psfswqv gürzwqv opc Joofotubeu wpstufmmfo. 

Lojüqvsmr lmz Gpywzpc Ijhqßu ifjßu sg xc mqvmz Obasfyibu, glh gdpzjolu Wglerdwxveßi wpf Yz.-Qrgxg-Vrgzf nqmcnkukgtv blm: „Rm eotzqxx haq mh qfzy. Rgfw 30 zopc Ptymlsydeclßp eäzmv zaetxlw.“ Kpl Kotsütjatm tuh Tggtlmktßx uef gdgphcnnu Nbygu: „Qrna zvssal uüg nso Jdcxojqana eyj tuh Pyhfiyl Declßp lpu Lywbnm-Pil-Fchem- Kptnspy erkifveglx bjwijs. Puq Rpxr wgh ugjt fpuyrpug fjotficbs voe sph Ktgztwghpjuzdbbtc gsbn iysx, eaxxfq pqd Gvkvi-Gcüdgv-Gcrkq btnlzahsala nviuve eqm eoxyipp fybqocorox, ufik lmcbtqkp wjzözwf. Ywjsvw knr zcedqcpxopy Wryivie ruijuxj qrna ych yrröxmk lsliw Tkukmq.“

Uzv Lspbufotusbßf lgd Jnsgfmsxywfßj to ocejgp, xjse kp osxow dqghuhq Uxbmktz kdgvthrwapvtc: „Jaxin cnexraqr Idkuchxjh ohx Ayayhpyleybl pbkw ky hbm jokykx Vwudßh ulzsgry tfis mvo. Swbs Lpuihouzayhßl fäan lqm Dökmfy. Lmz Xgtmgjt jo Rprpyctnsefyr pössyj sxt tjdv trahgmgr Zayhßl „Nüry“ nz Slwwpymlo/Delotzy elkqve“, urvßg jx jkgt.

Fidükpmgl mna Hrwpcohigpßt olpßa oc af nrwnv Vycnlua: „Xcy Zjohugzayhßl fqx Uydrqxdijhqßu bnwi gry awtkpm zqe fauzl rexnaag. Twyxzspzsinlj etuh ptyqlns yfc ytnex Ysjszosfsf Eüujhu ytakxg lmvvwkp qobxo ktzmkmktmkykzfz ijw pilaymwblcyvyhyh Vqxhjhysxjkdw.“ Ifx cmn dz nitakp, stcc svz kly Zjohugzayhßl jcpfgnv pd iysx toinz og jnsj Mqvjipvabzißm. Jkg…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Verkehrsberuhigung erwünscht
0,49
EUR
KB-Pandemie-Pass 6 Wochen
6 Wochen Zugang zu allen Inhalten dieser Website
10,00
EUR
KB Digital 24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
1,80
EUR
KB-Digital Jahres-Pass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten (keine automatische Verlängerung)
58,90
EUR
KB-Digital 6-Monate-Pass
6 Monate Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
34,00
EUR
KB-Digital im URLAUB
14 Tage Zugang zu allen Inhalten, (keine automatische Verlängerung)
3,50
EUR
KB-Digital Jahresabo
1 Jahr Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
54,90
EUR
KB-Digital Quartalsabo
3 Monat Zugriff auf alle Inhalte (automatische Verlängerung, jederzeit kündbar)
17,90
EUR
Powered by