Unternehmerpreis für Heinz-Josef van Aaken

Auszeichnung durch Wirtschaftsforum

Bereits zum 15. Mal hat das Wirtschaftsforum Niederrhein in der Stadthalle Kleve den „Unternehmerpreis Niederrhein“ an drei Unternehmer der Region verliehen. Das Motto in diesem Jahr: Tradition, Innovation, Disruption. Die diesjährigen Preisträger Heinz-Josef van Aaken (Dipl.-Ing. Heinz-Josef van Aaken GmbH) aus Kevelaer, Joachim Böhmer und Andreas Filipovic (Derbystar Sportartikelfabrik GmbH) aus Goch sowie Jochen Wystrach und Wolfgang Wolter (Wystrach GmbH) aus Weeze erfüllen laut Jury das diesjährige Motto auf eindrucksvolle Weise.

Die Dipl.-Ing. Heinz-Josef van Aaken GmbH & Co KG mit Sitz in Kevelaer feiert in diesem Jahr ihr 300-jähriges Bestehen. Passend zu diesem runden Geburtstag erhält Inhaber und Geschäftsführer Heinz-Josef van Aaken den Unternehmerpreis Niederrhein 2019. „Er verfügt über eine einmalige Expertise im Bereich Holzbau. Er stellt nicht nur Produkte her, sondern löst die Probleme seiner Kunden, beispielsweise bei der komplexen Restauration von Türmen und anderen Denkmälern“, erläutert die Jury – ein Unternehmer aus ganz besonderem Holz.