Unbekannte brechen in Lagerhalle ein

Für den Transport des Diebesgutes liehen sie sich einen Karren

In der Zeit zwischen Samstagabend, 28. November 2020, und Dienstagmorgen, 1. Dezember 2020, drangen unbekannte Täter*innen in die Lagerhalle auf einem Hof an der Sonsbecker Straße ein, indem sie ein Vorhängeschloss am Tor durchtrennten. Sie entwendeten einen Hochdruckreiniger, ein Schweißgerät und einen Akkuschrauber. Die Dieb*innen nutzten einen Karren aus der Halle, um ihre Beute über ein Feld hin zu einem vermutlich wartenden Fahrzeug zu bringen. Dann flüchteten sie, den Karren ließen sie zurück. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kripo Goch unter Tel. 02823-1080 entgegen.